Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Neue Baugebiete in mehreren Ortschaften
Kreis Peine Hohenhameln Neue Baugebiete in mehreren Ortschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 12.01.2017
Über neue Baugebiete in der Gemeinde Hohenhameln denkt die Verwaltung derzeit nach. Quelle: Archiv
Anzeige
Hohenhameln

„In Mehrum befindet sich ein zweiter Abschnitt des Baugebiets ‚Mehrkamp II‘ in Planung“, so Bankes. Dort plane der Fachbereich derzeit mit neun Bauplätzen zu einer jeweiligen Grundstücksgröße zwischen 600 und 800 Quadratmetern. Die entsprechende Fläche habe die Gemeinde bereits erwerben können.

Der Endpreis werde voraussichtlich bei rund 58 Euro pro Quadratmeter liegen. „Der Beginn der Erschließung wird aber frühestens im Spätsommer 2017 stattfinden“, so die Sachbearbeiterin in Grundstücks-Angelegenheiten.

Ein ähnliches Bild ergibt sich in Soßmar. „Dort befinden wir uns in Gesprächen mit Eigentümern“, erklärt Bankes. Hierbei geht es um zwölf Bauplätze am nordöstlichen Ortsrand. Auch hier sei nicht von einem Beginn vor der zweiten Jahreshälfte 2017 auszugehen und auch ein Endpreis stehe noch nicht fest, teilt Bankes mit.

Im Kernort Hohenhameln stellt sich die Situation etwas anders dar. „Das Baugebiet ‚Hoher Weg III‘ ist komplett veräußert, deswegen gibt es derzeit Überlegungen, ob eine südliche Erweiterung möglich ist“, berichtet Bankes. Ein Ergebnis gebe es bisher allerdings noch nicht. Hier liege ein möglicher Beginn der Arbeiten frühestens im Jahr 2018

In Clauen gebe es die Überlegung, am südlichen Ortsrand ein Baugebiet mit bis zu 25 Bauplätzen zu erschließen. Entsprechende Gespräche führe der Besitzer laut Bankes derzeit. Auch hier liege ein möglicher Beginn der Erschließungsmaßnahmen erst in der zweiten Jahreshälfte 2017.

Weitere, allerdings noch unkonkrete Ideen gebe es in der Verwaltung zudem für die Ortschaft Equord. Nähere Informationen konnte Dörthe Bankes hierzu aktuell noch nicht geben.

jaw

Ein Konzert der etwas anderen Art gab es am vergangenen Samstag in Hummers Kultursalon in Soßmar: Der Duoabend mit Franziska Pietsch (Violine) und Detlev Eisinger (Klavier) wird wohl wetterbedingt als eines der kuriosesten Konzerte in die 23-jährigen Geschichte des Kultursalons eingehen.

09.01.2017
Hohenhameln Thema war "Willkommen im neuen Jahr" - Sternsinger zu Gast beim Kulturcafé in Hohenhameln

Die Integration der Flüchtlinge ist in vielen Gemeinden noch immer ein aktuelles Thema, so auch in Hohenhameln. Das monatliche Kulturcafé ist eines von zahlreichen Projekten, das in der Gemeinde zur Integration der Flüchtlinge durch viele ehrenamtliche Helfer und den Verein „Flüchtlingshilfe Hohenhameln“ auf die Beine gestellt wurde.

08.01.2017

Zwei große Leidenschaften hat der Hohenhamelner Helmut Lange: Musik und Reisen. Da war die Idee gar nicht so abwegig, beides miteinander zu verbinden und Musikreisen zu organisieren. Das tut er seit mehr als 40 Jahren mit großer Begeisterung.

07.01.2017
Anzeige