Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Nach Einbruch in Tankstelle: Ermittlungen laufen auf Hochtouren
Kreis Peine Hohenhameln Nach Einbruch in Tankstelle: Ermittlungen laufen auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 23.07.2018
In diese Tankstelle am Meierkamp in Hohenhameln wurde Samstagnacht eingebrochen. Quelle: Thomas Kröger
Anzeige
Hohenhameln

Am frühen Samstagmorgen gegen 2.35 Uhr waren drei maskierte Männer mit zwei Spaltäxten in die Deppe-Tankstelle im Gewerbegebiet am Meierkamp in Hohenhameln eingedrungen und hatten Zigaretten im Wert von 20 000 Euro gestohlen.

Am Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von ebenfalls rund 20 000 Euro, so dass sich der Gesamtschaden auf rund 40 000 Euro beläuft.

Die Tat wurde von mehreren Video-Kameras aufgezeichnet. Das Auto – ein schwarzer oder dunkelblauer Golf – wurde vermutlich hinter dem Tankstellengebäude, das am Hohenhamelner Ortsrand liegt, geparkt.

Einer der drei Täter blieb als Beobachter in der Nähe des Autos. Die beiden anderen nahmen sich jeweils eine Spaltaxt und schlugen damit das Fenster neben dem Haupteingang ein. Dabei zerstörten sie das Sicherheitsglas.

Auf dem Video der Tankstellenkamera ist nach Worten der Leiterin Bärbel Jöns deutlich zu erkennen, wie die beiden Männer im Tankstellen-Shop sofort zur Zigaretten-Auslage hintern dem Kassenbereich gingen und mehrere Regale sowie eine Schublade voll mit Tabakwaren herunterrissen.

Einbruch dauerte insgesamt nur fünf Minuten

Sie sammelten die Tabakwaren in einem Laken und transportierten sie damit nach draußen. Der Einbruch habe laut Jöns insgesamt nur etwa fünf Minuten gedauert, dann seien die drei Täter schnell mit dem Wagen davongefahren.

Zerstört wurden mehrere Regale, Teile der Kasse und natürlich das Glasfenster, durch das die Täter ins Gebäude gelangt sind. Es wurde jetzt mit einer schweren Metallwand gesichert.

Die Polizei hatte sofort eine Fahndung eingeleitet, bislang allerdings ohne Erfolg.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter oder das Tatfahrzeug geben können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Ilsede unter der Telefonnummer 05172/410930 in Verbindung zu setzen.

Von Kerstin Wosnitza

Nautisch ging es her auf dem Sommerfest im Haus am Pfingstanger in Hohenhameln. Neben Fischbrötchen und Forelle aus dem Ofen gab es unter anderem auch Seemanns-Shantys zu hören.

23.07.2018

Brachialer Einbruch: Am frühen Samstagmorgen gegen 2.35 Uhr sind drei maskierte Männer mit zwei Spaltäxten in die Hohenhamelner Deppe-Tankstelle am Meierkamp eingedrungen. Sie stahlen Zigaretten im großen Stil, der Gesamtschaden liegt bei etwa 40 000 Euro.

22.07.2018

Die Sirenen ertönten am Freitagnachmittag um 14.20 Uhr in Hohenhameln und Clauen. Das Einsatzstichwort für die Feuerwehr lautete: brennendes Wohnmobil am Glatzer Ring in Hohenhameln.

20.07.2018
Anzeige