Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Marc Bertram fertigt Skulptur für den Papst an
Kreis Peine Hohenhameln Marc Bertram fertigt Skulptur für den Papst an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 15.09.2016
Marc Bertram daheim in Bierbergen zwischen seinen Kunstwerken. Quelle: sur (Archiv)
Anzeige

Der Bierbergender Marc Bertram gewann unter 14 Teilnehmern aus sechs Nationen den Wettbewerb „Una Scultura per Papa Francesco“ im italienischen Fanano. „Es war ein großartiges Gefühl, als ich hörte, dass ich gewonnen habe. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet“, freut sich Bertram. Diese Woche arbeitet der Wettbewerbssieger in Italien noch am Feinschliff der Skulptur mit dem Namen „Nicht Fallen“.

Das Werk des Künstlers stellt stilisiert zwei rechte Hände dar. Angefertigt ist es aus einem zugesägten Findling aus einem italienischen Gebirgsfluss. Bertram erklärt: „Das Thema der Ausschreibung war ‚Barmherzigkeit‘. So kam ich auf die Idee, denn die Skulptur sieht aus, als würden sich zwei Menschen die Hand geben.“ Die Gesamtform des Werks hingegen soll an ein Schiff erinnern. „Etwa an eines, das in Seenot ist und Hilfe benötigt - oder die Arche Noah, mit der die Tiere gerettet wurden. Auch das symbolisiert Barmherzigkeit“, sagt der Bildhauer aus Bierbergen.

Nach Deutschland zurück kehrt Marc Bertram wahrscheinlich kommende Woche nach getaner Arbeit. Die Übergabe der Skulptur „Nicht Fallen“ an den Vatikan findet voraussichtlich im Oktober oder November statt. „Dafür reise ich dann nach Rom, denn das möchte ich natürlich nicht verpassen“, erklärt der Künstler.

Hohenhameln. Nun stehen die offiziellen Zahlen für den künftigen Hohenhamelner Gemeinderat fest: Insgesamt fielen 45,5 Prozent der Stimmen auf die SPD, die damit nach wie vor mit elf Sitzen stärkste Kraft im Gemeinderat ist. Trotzdem musste die SPD Verluste im Vergleich zu der letzten Gemeinderatswahl verkraften, damals kam sie auf 47,8 Prozent.

12.09.2016

Clauen. Die Zuckerkampagne im Werk Clauen beginnt morgen. Damit einher gehen die Rübentransporte zur Fabrik - auch nachts. Bis zu 500 Lastwagen und Traktoren sind in der Gemeinde Hohenhameln pro Tag unterwegs, was zu einem entsprechenden Lautstärkepegel führt.

12.09.2016

Mehrum. Alarm für den ABC-Zug der Feuerwehr Kreisbereitschaft: Nachdem Mitarbeiter der Biogas-Anlage pulsierenden gelblich-grünen Rauch bemerkt hatten, der aus der Drainage einer Silage gequollen war, riefen sie die Feuerwehr. Die Betreiber der Anlage handelten aus Vorsicht, denn dass aus der Silage immer mal wieder Dämpfe aufsteigen, ist eigentlich nicht ungewöhnlich.

07.09.2016
Anzeige