Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Märchenoper in der Grundschule
Kreis Peine Hohenhameln Märchenoper in der Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 12.03.2010
220 Kinder haben in der Grundschule Um die Linde das Singspiel „Hänsel und Gretel“ gesehen. Quelle: Christian Bierwagen
Anzeige

Hohenhameln. „Wir hatten schon ganz viele Puppenspieler und Theatergruppen hier, aber noch keine Opernsänger mit ausgebildeten, klassischen Stimmen“, schwärmt Schulleiterin Friederike Kolshorn.

Mit schlichten Kostümen und einem unaufwändigem Bühnenbild, aber besonders stimmgewaltig präsentierten die vier Darsteller das Märchen „Hänsel und Gretel“. Die Kinder wurden dabei einbezogen, durften mitsingen und mitspielen: „Als Hänsel und Gretel im Wald geschlafen haben, haben sieben Schüler Laternen gehalten“, sagt Kolshorn.

Das Singspiel war der Abschluss einer Themenwoche in der Grundschule. Fünf Tage lang hatten sich die Kinder im Unterricht mit Märchen beschäftigt. Einige Schüler waren sogar früher zur Schule gekommen, weil jeden Morgen vor dem Unterricht Geschichten vorgelesen wurden.

sur

Hohenhameln Ungewöhnliche Partnerschaft - Völkerverständigung unter Stedumern

Von Stedum nach Stedum fahren und gleichzeitig ein anderes Land besuchen: Diese Möglichkeit besteht vom 30. April bis 2. Mai. Für diese Zeit organisieren Ortsrat und Vereine des Hohenhamelner Stedums eine Reise in den gleichnamigen Partnerort in den Niederlanden. „Noch haben wir Plätze frei“, sagt der stellvertretende Ortsbürgermeister Henning Peyers (CDU).

11.03.2010

Marco Zöllner ist erst 41 Jahre alt – und hat schon mehr als 20 Jahre Alkoholsucht hinter sich. Als Teenager fing er an, sich regelmäßig zu betrinken. Seit drei Jahren ist der Hohenhamelner trocken – und jetzt gründet er eine Selbsthilfegruppe.

11.03.2010

Otto Kleffen sitzt der Schreck auch gestern noch immer in den Knochen. Am Sonntagabend ist seine Tankstelle in Hohenhameln überfallen worden. Der Täter entwischte mit mehreren Hundert Euro.

08.03.2010
Anzeige