Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Laster rammt Ford Focus
Kreis Peine Hohenhameln Laster rammt Ford Focus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:41 21.11.2009
Der Fahrer des verunglückten Ford kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Quelle: Feuerwehr
Anzeige

Hohenhameln-Mehrum. Beide Fahrzeuge waren am Donnerstag gegen 6.30 Uhr auf der L 413 unterwegs, als der Sattelzug, aus Richtung Hämelerwald kommend, ein Rübengespann überholte. Dabei unterschätzte der Lasterfahrer offensichtlich die dafür erforderliche Strecke. Bevor der Lastzug vor dem Trecker wieder auf die rechte Fahrbahn einscheren konnte, rammte er mit der linken Seite den aus Richtung Equord entgegenkommenden Ford Focus. Der Ford wurde dabei in den Graben geschleudert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro.

Die vorsorglich alarmierten Feuerwehren Mehrum und Hohenhameln leuchteten die Unfallstelle aus, brauchten aber sonst nicht weiter einzugreifen.

de

Bratwurst um 9 Uhr, ein ziemlich fester Termin in Hohenhameln: Seit 30 Jahren gibt es vor dem Rathaus den Wochenmarkt, an jedem Donnerstag bauen die Händler ihre Stände auf, bieten ein großes Frische-Angebot und Artikel des täglichen Bedarfs an. Der Wochenmarkt ist aber auch Treffpunkt und Nachrichtenbörse.

18.11.2009

Extrem eng: Dicht an dicht sind die neun Urnengräber auf dem Friedhof in Ohlum angeordnet – so dicht, dass Angehörige kaum Platz finden, sich vor der Gedenkstätte ihrer Verstorbenen zum Trauern einzufinden. „Skandal“, sagt Rainer Lorenz aus Hohenhameln dazu. „Unglücklich“, räumt Fachbereichsleiter Rolf Bettels ein.

17.11.2009

Autofreier Sonnabend in Hohenhameln: In 14 Tagen ist die B 494 durch die Schausteller und Anbieter der Werbegemeinschaft „Kauf hier“ von 14 bis 19 Uhr belegt. Zum 22. Mal findet die Adventsmeile statt und bietet den Besuchern die Möglichkeit zum Bummeln und Genießen auf voller Straßenbreite.

13.11.2009
Anzeige