Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Landjugend fuhr an die Nordsee
Kreis Peine Hohenhameln Landjugend fuhr an die Nordsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 02.11.2015
Anzeige

Rund 20 Hohenhamelner „Lajus“ trafen sich am Dorfgemeinschaftshaus Harber zur Abreise. Überrascht von der Abgelegenheit des Center Parcs „Nordseeküste“ startete die Gruppe nach der Ankunft am Zielort zunächst zum Großeinkauf nach Nordenham. Die Einkäufe wurden dann sehnsüchtig zum Kochen erwartet. Der Abend brachte lange Gesprächen in einem der drei großen Bungalows. In der Nacht wurde trotz Handyverbots nicht viel geschlafen.

Am Tag darauf ging es nach dem Frühstück in das Schwimmbad. Danach wurde die Wassertemperatur der Nordsee von einigen (eher vergeblich) auf ihre Behaglichkeit hin untersucht. Abends wurde reichlich gegessen, nachdem das Gulasch mehrere Stunden gegart worden war. Wieder wurden die Tische zu einer großen Tafel vereint. Beim gemütlichen Zusammensein wurde über zukünftige Pläne gesprochen - und der Abend wollte kein Ende nehmen.

„Dabei fiel auf, dass wir über viele neue Mitglieder verfügen. Das lässt uns positiv in die Zukunft blicken“, berichtet der zweite Vorsitzende der Landjugend Hohenhameln, Frederik Behrens, und ergänzt: „Dann wird der alljährliche Tanz in den Mai in Hohenhameln mit vielen helfenden Händen sicher wieder ein voller Erfolg.“ Am Reise-Sonntag wurden die Unterkunft zum Glänzen gebracht und die Reste aus dem Kühlschrank vertilgt. Danach machte sich die Gruppe wieder es zurück auf den Weg nach Hohenhameln.

Behrens: „Jederzeit freuen wir uns auf neue Mitglieder. Im Programm findet sich für jeden etwas.“

  • Informationen gibt es per E-Mail unter landjugend.hohenhameln@gmail.com.

Equord. Eigentlich wollten die Modulbaufreunde Peine ihr 20-jähriges Bestehen mit einer großen Sonderausstellung am 14. und 15. November in der Ilseder Gebläsehalle feiern. Doch nachdem diese als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge eingerichtet wurde, hat der Verein einen neuen Veranstaltungsort gesucht: die Mehrzweckhalle in Equord.

31.10.2015

Hämelerwald. Großzügige Spender, tolle Laufleistungen - der Sponsorenlauf an der Grundschule in Hämelerwald war ein voller Erfolg. 140 Grundschüler spornten sich kurz vor den Herbstferien gegenseitig zu Höchstleistungen an.

29.10.2015

Hohenhameln. Am 27. Oktober 1875, also vor 140 Jahren, startete die erste Kampagne - die Verarbeitung von Zuckerrüben zu Zucker - in der Hohenhamelner Fabrik. Anlässlich dieses Datums plant der Heimatverein Hohenhameln nun ein Buch, das sich der Industriegeschichte sowie deren Auswirkungen auf das Umfeld widmen wird.

28.10.2015
Anzeige