Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Kutschfahrten wie vor 150 Jahren: Volksbank feierte Jubiläum
Kreis Peine Hohenhameln Kutschfahrten wie vor 150 Jahren: Volksbank feierte Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 03.07.2012
Fröhliche Musik für bodenständige Leute: Die „Skliffle Rats“ bei ihrem Auftritt auf dem Hof Stolte in Hohenhameln. Quelle: rb

Wo sonst die Pensionspferde ihre Runde drehen, genossen die rund 430 Besucher bei Kaffee und Kuchen oder Bratwurst mit Kartoffelsalat die fröhliche Musik der „Skiffle Rats“ aus Bad Saltzdetfurth. Mit Banjo, Westerngitarre, Teekiste, Waschbrett und Kazoo, dem Saxophon des kleinen Mannes, feierten die vier Musiker in der dunklen Reithalle den Sommer. Neben Jazz-Evergreens wie „We shall not be moved“ oder „Bei mir biste sheyn“ spielten sie bekannte Schlager wie „Rote Lippen“, „Lambretta“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus“ und den Mackie-Messer-Song - letzteren sogar mit den passenden Spezialzähnen.

„Skiffle war in den Südstaaten die Musik der einfachen Arbeiter, und unsere Kunden sind ebenfalls ganz bodenständige Leute, das passt also gut“, erklärte Bank-Vorstand Jörg Biethan. In seiner Begrüßungsrede hob er die besondere Rolle der Bank hervor: „Mit 150 Jahren sind wir das älteste Geldinstitut in der Region, unsere Geschäftsstelle Hohenhameln ist die einzige im Raum Peine“, berichtete er.

Den ganzen Tag war Pferdegetrappel zu hören: Die großen und kleinen Gäste erkundeten die Umgebung mit Kutschen, dem Hauptverkehrsmittel der Menschen im Gründungsjahr 1862. Die Fahrgemeinschaft Peine und Umgebung war mit sieben Pferden und Ponys sowie fünf Kutschen im Einsatz. Bei den Kindern war besonders die Pony-Kutsche beliebt. Die beiden Dartmoor-Ponys Piro und Jack, die sie zogen, waren mit ihren Ohrenmützen und Scheuklappen vor Fliegen geschützt und verkehrssicher.

sz