Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Kunsthof Mehrum: Ausstellungsjahr geht zu Ende
Kreis Peine Hohenhameln Kunsthof Mehrum: Ausstellungsjahr geht zu Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 18.11.2016
Auf dem Kunsthof Mehrum findet am Wochenende die letzte Ausstellung des Jahres statt. Sie ist eingebettet in die Reihen „Offene Pforte“ und „Rosen und Rüben“. Quelle: oh
Anzeige
Mehrum

Zum Ausklang des Ausstellungsjahres unter dem Thema „Idyll 2016“ präsentiert der Kunsthof Malerei, Radierungen, Stein-Skulpturen und Keramik-Objekte mehrerer bildender Künstler unterschiedlicher Genres, darunter Jürgen Born, Ute Best, Schirin Fatemi und Silvia Withöft-Foremny.

Sie haben sich damit auseinandergesetzt, was Idyll heutzutage bedeuten kann und zeigen kleinformatige Werke, unter denen die Besucher vielleicht ein Idyll für sich oder ein Geschenk für andere finden können. Kleine Stücke der Kunst - also KunstStücke - erwarten sie, heißt es in der Pressemitteilung.

Folgende Fragen haben sich die Künstler gestellt: Welche Bedeutung hat Idyll heute? Ein Ort des Rückzugs aus unserer komplexen, globalisierten Welt? Geschützte Nischen in einer vernetzten, technologisch orientierten Gesellschaft? Die Suche nach dem Idyll als Ausdruck des Wunsches nach Frieden und Glück würden sich häufig in wirtschaftlich und politisch unruhigen Zeiten zeigen. Viele Menschen würden auf Schutz an einem friedvollen Ort hoffen, um Kraft zu schöpfen und mit Zuversicht Neues zu beginnen.

Neben dem spätherbstlichen Landhausgarten werden auf diesem vorweihnachtlichen Event auch Kunst aus Westafrika mit geschnitzten Holzmasken und Kerzenkreationen zu sehen sein. Kaffee, Kuchen und Glühwein laden ein zum längeren Verweilen mit den Künstlern im stimmungsvoll beleuchteten Garten, im Ausstellungsraum und an wärmenden Feuerkörben unter der überdachten Freifläche.

wos

• „Idyll 2016“ ist ein Projekt in Kooperation mit der bundesweiten Initiative „Kultur öffnet Welten“ und „Rosen und Rüben“ Hildesheim.

Veranstaltungsort: Kunsthof Mehrum, Hauptstr. 47, 31249 Hohenhameln-Mehrum  

Weitere Informationen unter: www.kunsthof-mehrum.de

Hohenhameln Konzern hat im Bereich „Top-Karrierechancen“ gut abgeschnitten - Focus-Money: Deutschlandtest-Siegel für Nordzucker

Der Nordzucker-Konzern, der unter anderem die Zuckerfabrik in Clauen betreibt, ist mit dem Deutschlandtest-Siegel „Top-Karrierechancen“ im Bereich „Lebensmittelproduktion“ ausgezeichnet worden. Beauftragt durch Focus und Focus Money wurde unter den 2000 mitarbeiterstärksten Unternehmen Deutschlands die Umfrage durchgeführt.

17.11.2016
Hohenhameln Hohenhameln und Brandis - 26 Jahre Volleyball-Freundschaft

Im September 1990 unterzeichneten die Gemeinde Hohenhameln und die Stadt Brandis bei Leipzig einen Partnerschaftsvertrag. Bereits im Vorfeld trafen sich Vertreter der örtlichen Vereine.

17.11.2016
Hohenhameln Ressourcenschonendes Vorgehen und Transparenz - Nordzucker informiert über Nachhaltigkeits-Strategie

Ein neues Informations-Angebot macht der Nordzucker-Konzern, der unter anderem die Zuckerfabrik in Clauen betreibt: Ab sofort gibt es im Internet auf einer eigenen Seite viele Infos über das Thema Nachhaltigkeit bei Nordzucker. Hintergrund: Unter Nachhaltigkeit versteht man die möglichst effektive und umweltschonende Nutzung von Ressourcen.

15.11.2016
Anzeige