Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Kulturverein: Gelungene Konzertreise nach Polen

Hohenhameln Kulturverein: Gelungene Konzertreise nach Polen

 

Hohenhameln. Die Theater- und Konzertfahrten des Hohenhamelner Kulturvereins unter der Leitung von Helmut Lange sind weiterhin äußerst beliebt: Vor Kurzem sind 22 Teilnehmer von einer sechstägigen Bahnreise nach Breslau, Posen und Danzig zurückgekehrt.

Voriger Artikel
Deutscher Kaiser: Schwerer Unfall auf der B 494
Nächster Artikel
Clauen: Zweite Kinderfeuerwehr gegründet

Beginn der Stadtrundfahrt in Breslau mit „eigener“ Straßenbahn.

„Begünstigt von idealem Reisewetter erhielt diese Kulturreise ihren Einmaligkeitswert durch die dichte Verknüpfung überragender Musikaufführungen“, ist sich Lange sicher. Die Hohenhamelner besuchten die mit Weltstars besetzte Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ im Opernhaus der europäischen Kulturhauptstadt Breslau, eine aufwendig gestaltete Inszenierung des Musicals „Anatevka“ im Wielki-Theater von Posen und ein Sinfonie-Konzert des Baltischen Philharmonie-Orchesters in Danzig.

Die Städte Breslau und Danzig lernte die Hohenhamelner Gruppe daneben durch versierte, deutschsprachige Stadtführungen näher kennen, wobei in Breslau die eigens gecharterte Straßenbahn „Juliusz“ (gebaut in den 30er-Jahren) als extravagantes Fortbewegungsmittel fungierte. In allen Städten diente die Taxe als Transfermittel von den Bahnhöfen zu ausgesuchten Hotels, die wiederum immer in der Altstadt lagen, so dass vor Ort die Sehenswürdigkeiten alle fußläufig erreicht werden konnten.

Fünfmal fand die Gruppe nach schriftlichen Bestellungen in typischen Gaststätten prächtig gedeckte Tafeln vor und dinierte gemeinsam; in Danzig war es sogar das Stammrestaurant „Gdanska“ des ehemaligen Gewerkschaftsführers Lech Waesa – ebenfalls, so Lange, „ein kulturell erlebter Beitrag zu dieser in allen Belangen begeisternden Reise“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
2cb2a8f2-fa9c-11e7-8cfd-2dcc7707deae
Modellbahn- und Spielzeugbörse im Peiner Forum

Am Sonntag findet eine große Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse statt. Mehrere tausend Loks und mehr als 10 000 Modellautos werden zum Kauf und Tausch angeboten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr