Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Kabarettist Uli Masuth nahm Politik aufs Korn
Kreis Peine Hohenhameln Kabarettist Uli Masuth nahm Politik aufs Korn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 15.03.2018
Kleines Theater Hohenhameln: Uli Masuth machte sich unter anderem Gedanken zur Regierungsbildung in Deutschland und über den amerikanischen Präsidenten.   Quelle: Thomas Freiberg
Hohenhameln

 Das politische Geschehen der jüngeren Vergangenheit in Deutschland, aber auch weltweit hatte Masuth sehr viel Stoff für sein aktuelles Programm geliefert. Aufs Korn nahm er unter anderem das inzwischen fast schon legendäre Zitat „Wir schaffen das!“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise.

Aber auch die langwierige Regierungsbildung nach der Bundestagswahl im September und der Unterhaltungsgrad der damit einhergehenden Koalitionsverhandlungen wurde thematisiert.

Ein nahezu unerschöpflicher Inspirationsquell für Satiriker ist derzeit der amerikanische Präsident Donald Trump. Dessen Steilvorlagen griff natürlich auch Masuth dankbar auf. Insbesondere Trumps Außenpolitik gab viel Stoff für den Kabarettisten, der sich an keinem anderen Politiker so intensiv abarbeitete. Und Christian Lindner von der FDP sei im Punkt der Selbstinszenierung quasi der „deutsche Donald Trump“.

Das Publikum war begeistert. Manches im Programm war einfach nur lustig, hinzu kamen aber teils sehr spitzfindige rhetorische Ausflüge, über die man erst einen Moment nachdenken musste, bevor sie einen zum Lachen brachten.

Das Programm war nicht leicht, schon gar nicht seicht und teils auch schwere Kost – intelligentes Kabarett eben. So stellt man sich einen gut gelungenen und unterhaltsamen Abend vor mit einem bissigen Kabarettisten, der ausspricht, was viele Menschen nur denken. Zum Gelingen trug zudem das tolle Ambiente bei Kerzenschein bei.

Von Thomas Freiberg

Während sich die meisten Leute über den Wintereinbruch vor einiger Zeit ärgerten, bescherte dieser der Jugendfeuerwehr Mehrum einen interessanten Dienstabend bei der Feuerwehr in Ohlum: Die kalten Temperaturen luden dazu ein, das Thema Eisrettung einmal genauer zu betrachten.

15.03.2018

Einen vollen Saal im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln gab es am Sonntag: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr hatte zu seiner „Jubiläumsparty“ mitsamt Konzert geladen. Unter anderem wurden Marschmusik, konzertante Blasmusik, Unterhaltungs- und Tanzmusik geboten.

14.03.2018

Das Amateurtheater Equord lud am Wochenende zu einer turbulenten Schiffsreise ein, bei der die Köchin sich als Ermittlerin beweisen musste.

12.03.2018