Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln "Kirschkern-Marmelade" zum Frühstück
Kreis Peine Hohenhameln "Kirschkern-Marmelade" zum Frühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 30.07.2012
Selbstgemachte Marmelade und Brötchen frisch aus dem Ofen: Die Ferienkinder haben zusammen mit den Landfrauen Silke Ruppert (links) und Anke Strube ein leckeres Frühstück zubereitet. Quelle: oh
Anzeige

Brötchen aus dem eigenen Backofen statt vom Bäcker konnten die Jungen und Mädchen beim Ferienprogramm im Mehrumer Jugendtreff genießen. Anke Strube und Silke Ruppert von den Landfrauen Hohenhameln brachten den Kindern bei, wie man ein leckeres Frühstück zubereitet - sogar die Marmelade war selbstgemacht.

In Gruppen teilten die Kinder die Arbeit unter sich auf: Der Semmel mit frischer Hefe musste zuerst angesetzt werden, da er ja erst noch gehen musste. Die nächste Gruppe widmete sich den Brötchen aus Quark-Öl-Teig und eine weitere bereitete die Marmeladen zu.

„Zuerst mussten die Erdbeeren sauber gemacht und die Kirschen entsteint werden, denn die Kinder sollten ja auch lernen, wie viel Arbeit dahinter steckt“, erklärt Ruppert. „Leider klappte das nicht bei allen Kirschen, einige Kerne rutschten doch durch. Somit haben die Kinder die Marmelade kurzerhand ‚Kirschkernmarmelade‘ getauft.“

Als die Pizzabrötchen und der Kräuterquark fertig waren, konnten die Kinder ihr selbst zubereitetes Frühstück genießen. Zum Schluss durfte sich jedes Kind seine eigene Marmelade mit nach Hause nehmen - alles andere war restlos aufgegessen.

sur

Anzeige