Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Kinder lernen etwas über Brände
Kreis Peine Hohenhameln Kinder lernen etwas über Brände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 14.04.2016
Hier wurde für den Ernstfall geübt. Quelle: oh
Anzeige

Die Freude an seiner Arbeit überträgt sich sofort auf die Kinder: Sie beteiligen sich engagiert am Unterricht, berichten von eigenen Erlebnissen mit dem Feuer und erklären stolz, was sie bereits über die Feuerwehr wissen.

„Brandschutzerziehung gehört zum schuleigenen Arbeitsplan“, erläutert Frederike Kolshorn, Lehrerin am Grundschul-Standort in Clauen. Sie hatte den Brandschutzerzieher für ihre Klasse C-3 für einen Vormittag angefordert.

„Brandschutzerziehung beginnt im Kindergartenalter und geht bis in die ersten Schuljahre hinein. Ziel ist es, den Kindern spielerisch wichtige Themen zum Brandschutz zu vermitteln. Sie sollen Brandgefahren erkennen und die Wirkung von Feuer und Rauch richtig einschätzen können“, erklärt Westendorf.

Die Jungen und Mädchen lernen aber auch, wie man einen Notruf absetzt, wie man sich bei Bränden am besten verhält und wie man mit Zündmitteln richtig umgeht. Zudem werden der Verbrennungsvorgang und die Löschverfahren erklärt.

Auch Ängste sollen den Kindern genommen. Ein voll ausgerüsteter Feuerwehrmann unter schwerem Atemschutz sieht schon gefährlich aus. In höchster Not kann er jedoch der Retter sein, vor dem man sich natürlich nicht fürchten oder gar verstecken darf. Unterstützt wurde Westerndorf in diesem Punkt vom Clauener Ortsbrandmeister Andreas Bock als Atemschutzgeräteträger. Spielerisch näherte er sich in seiner eindrucksvollen Ausrüstung den Kindern, um ihnen zu zeigen, dass er absolut harmlos ist.

Weitere Unterrichtstage finden in dieser Woche in der Kita Klein Lummerland und in der Haupt- und Realschule in Hohenhameln statt.

wos

Hohenhameln. Weil er seinen Arzt mit einem Messer attackiert hatte, musste sich ein 64-jähriger Mann aus Hohenhameln gestern vor dem Amtsgericht in Peine verantworten. Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann schwere Körperverletzung vor. Der Arzt jedoch hatte zuvor eine Anzeige wegen versuchten Mordes gestellt.

11.04.2016

Hohenhameln. Für eine Deutschfibel, mit deren Hilfe viele Flüchtlinge unsere Sprache lernen, hat ein junger Somalier aus Bierbergen eine Übersetzung in seine Muttersprache angefertigt. Zudem wurden in Hohenhameln die Texte der Fibel für YouTube auf Deutsch eingelesen.

08.04.2016

Hohenhameln. „Sie kommen, spielen und siegen“ - so lässt sich das Zitat des römischen Staatsmannes Julius Caesar auf den Auftritt der vier musizierenden Power-Frauen von „Sistergold“ ummünzen, die in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche in Hohenhameln mit ihrem Programm „Glanzstücke“ die Konzertbesucher begeisterten.

06.04.2016
Anzeige