Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
In Bad Hohalia begann die fünfte Jahreszeit

Hohenhameln In Bad Hohalia begann die fünfte Jahreszeit

Hohenhameln. Wenn die im Club der Oberbürgermeistervon 1954 organisierten Narren die Herrschaft über Hohenhameln - das nun bis Aschermittwoch Bad Hohalia heißt - übernehmen, dann ist eins klar: Es ist wieder Karnevalszeit.

Voriger Artikel
„Von Friedenssehnsucht, Soldatenleben und Krieg“
Nächster Artikel
Modulbaufreunde: Ausstellung zum Jubiläum

Am 11. November, pünktlich um 11.11 Uhr war es wieder so weit, und die Männer in Schwarz mit den charakteristischen, in den Farben von Hohemhameln geschmückten Zylindern versammelten sich auf dem Vorplatz des Rathauses, um einen übergroßen Hut auf den Zunftbaum zu setzen.

Doch der Vormittag begann mit einem kleinen Schreckmoment: Als Handwerker zum Baum hochfuhren und den Maikranz abnehmen wollten, fiel ihnen auf, dass die Stahlschraube, an denen Kranz und Zylinder befestigt werden, kaputt gerostet war. Doch aufhalten ließ sich davon niemand. Kurzerhand wurde ein Schweißgerät organisiert und eine neue Schraube angebracht, an die dann der Zylinder angebracht wurde.

Währenddessen hatten sich die etwa 25 anwesenden Clubmitglieder versammelt und begrüßten die Anwesenden. Dann trat der amtierende Oberochse Rainer Lustig vor und hielt eine launige und schmissige Rede - ganz im Sinne seines Nachnamen. „Mit Pauken und Trompeten ist der Club der Oberbürgermeister angetreten“, verkündete Ochse Lustig unter dem Beifall seiner Clubkollegen.

Neben ein paar Worten zu Gemeindebürgermeister Lutz Erwig, der die bunte Veranstaltung besuchte, schloss Lustig seine Ansprache mit den Worten: „Endlich beginnt die Narrenzeit.“

Dann wurden die Oberbürgermeister kurzfristig zu einem Männerchor und stimmten „In Bad Hohalia, da ist‘s gemütlich“ an, während der riesige, schwarze Zylinder in die Höhe gefahren und an seinen angestammten Platz gebracht wurde.

Vor Rainer Lustig liegen nun arbeitsreiche Tage, in denen er unter anderem die Rosenmontags-Veranstaltung organisiert. Er ist übrigens bereits der dritte Oberochse, der seinem Vater in diesem Amt folgt, wie während der Feier mitgeteilt wurde.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr