Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Hohenhamelner Grundschüler halfen beim Frühjahrsputz
Kreis Peine Hohenhameln Hohenhamelner Grundschüler halfen beim Frühjahrsputz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 28.04.2017
Grundschüler und Helfer beim Befüllen des kleinen Teiches auf dem Gelände der Grundschule. Im Hintergrund sieht man die gebastelten Keith-Haring-Figuren in den Fenstern. Quelle: oh
Anzeige
Hohenhameln

Dem Aufruf folgten viele der Schüler mit ihren Eltern sowie das gesamte Kollegium am Standort Hohenhameln.

Pünktlich nach der letzten Schulstunde standen die Kindern mit Eltern und Lehrern um 13 Uhr bereit, um mit Spaten und Harken das Außengelände der Grundschule wieder auf Vordermann zu bringen.

In den Beeten wurden das Unkraut gejätet und neue Büsche gepflanzt. Auf dem Spielplatz wurden sogar die Spielgeräte neu gestrichen.

Zudem befüllten die Helfer den kleinen Teich auf dem Schulgelände mit frischem Wasser. Im Schulgebäude wurde es mit selbst gebastelten Keith-Haring-Figuren (siehe Info) bunt. Passend zu den Projekttagen „Alte Spiele – neu entdeckt“ von Mittwoch bis zum heutigen Freitag bilden die Figuren die farbenfrohe Dekoration in der Schule.

Das Ergebnis des Frühjahrsputzes können Interessierte heute beim Schulfest in der Grundschule in Hohenhameln von 15 bis 17 Uhr begutachten.

lak

„Die Bösen Schwestern - Best of“ heißt das Programm, mit dem „Die Bösen Schwestern“ am kommenden Freitag, 28. April, auf Einladung des Kulturvereins Hohenhameln ab 20 Uhr im Dorfgemeischaftshaus in Hohenhameln zu sehen sein werden.

24.04.2017

Gemeinsam mit ihren sechs Betreuern besuchten kürzlich 18 Kinder der Kinderfeuerwehr Clauen die Stadtwache der Feuerwehr in Peine. Organisiert hatte die Besichtigung der Hohenhamelner Brandschutzerzieher Martin Westendorf.

23.04.2017
Hohenhameln Hohenhamelner Frauen beteiligen sich an Projekt - Nähen für Brustkrebspatienten

Diese Herzen kommen von Herzen. Mehrmals im Jahr werden in Hohenhameln das evangelische Gemeindehaus oder das katholische Pfarrheim zur Schneiderwerkstatt. Über 20 Frauen kommen dann mit Nähmaschinen, schönen Stoffen und Nähwerkzeug zusammen, um farbenfrohe Herzkissen für Brustkrebspatientinnen anzufertigen.

22.04.2017
Anzeige