Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Hohenhameln: Golf landete auf Acker

Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus Hohenhameln: Golf landete auf Acker

Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Freitag ein 41-jähriger VW-Golf-Fahrer, der gegen 23.25 Uhr aus ungeklärter Ursache auf der K 35 zwischen Bierbergen und Hohenhameln verunglückte. Der Mann musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, so der Peiner Polizeisprecher Peter Rathai.

Voriger Artikel
Hohenhameln: Die Suche nach dem Kartoffelkönig
Nächster Artikel
Die fünfte Jahreszeit ist da: Hohenhameln wurde zu Bad Hohalia
Quelle: Archiv

Hohenhameln. Der 41-Jährige war mit seinem Auto nach links auf den Grünstreifen geraten, schleuderte etwa 100 Meter über den Radweg und dann quer über die Straße in einen Graben. Dabei prallte er mit dem Heck gegen einen Straßenbaum. Nach weiteren 50 Metern kam das Fahrzeug auf einem Acker zum Stehen, schilderte Werner Zimmer von der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhameln.

Die Wehr rückte mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften aus. Beim Eintreffen war der Fahrer bereits aus dem Auto befreit. Einsatzleiter Lars Kunz sorgte für die Ausleuchtung der Unfallstelle und ließ mit einer Wärmebildkamera das Umfeld nach möglichen Mitfahrern absuchen. Nach den Aufräumarbeiten und der Sicherung des Fahrzeugs wurde die Unfallstelle der Polizei übergeben.

Der Sachschaden liegt bei etwa 3500 Euro.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr