Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln 49 Französisch-Schüler besuchen Kino in Braunschweig
Kreis Peine Hohenhameln 49 Französisch-Schüler besuchen Kino in Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 06.12.2018
Mit dem Bus fuhren die 49 Hohenhamelner Realschüler ins Kino nach Braunschweig. Quelle: schule
Hohenhameln

Mit dem Bus fuhren 49 Hohenhamelner Realschüler der Französischkurse der Jahrgänge 6 bis 10 nach Braunschweig, um das Universum Filmtheater zu besuchen. Grund dafür war das Jugendfilmfestival „Cinéfête“.

„Französisch-Unterricht mal anders“

Zunächst sahen die Schüler der 6. Klassen den Film „Le grand méchant renard et autres contes“. Auf Deutsch heißt der Titel soviel wie „Der große böse Fuchs und andere Märchen“. Auch anschließend ging es mit dem „Französisch-Unterricht mal anders“ weiter. In drei Gruppen fassten die Schüler je ein Märchen zusammen, lernten neue Wörter kennen und verbesserten ihre Französischkenntnisse.

Die Schüler aus den 7. bis 10. Klassen sahen den Film „Patients“, was auf Deutsch „Der geduldige Patient“ heißt. Beide Filme liefen auf Französisch mit deutschen Untertiteln.

Organisiert hatten den Ausflug die Französischlehrerinnen Alexandra Hunger, Judith Urban und Meiek Ugando-Klar.

Von Jan Tiemann

Munteres Treiben herrschte im Getreidehaus Clauen, denn 124 Landfrauen hatten sich auf den Weg zur diesjährigen Weihnachtsversammlung des Vereins begeben. Neben Essen und Musik wurden auch schon Termine für 2019 bekannt gegeben.

05.12.2018

Die „Culture Counts Foundation“ wird im Antkriegshaus mit der „Sievershäuser Ermutigung“ ausgezeichnet. Sie überzeugte die Jury mit ihrer „überzeugenden journalistischen Arbeit auf dem Feld der Berichterstattung über Konflikte, praktische Konfliktbearbeitung und Friedensprozesse“.

05.12.2018

Der Weihnachtsmarkt des TSV lockte viele Besucher zum Dorfgemeinschaftshaus. Warum der Nikolaus erst mit ein wenig Verspätung und in Begleitung der Feuerwehr vor Ort war, lesen Sie hier.

05.12.2018