Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Legionellen: Hallenbad Mehrum bis Ende November geschlossen
Kreis Peine Hohenhameln Legionellen: Hallenbad Mehrum bis Ende November geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 26.10.2018
Symbolbild: Legionellen in einer Petrischale. Quelle: Archiv
Mehrum

Nachdem im Hallenbad Mehrum eine Legionellen-Belastung des Trinkwassers festgestellt wurde, beginnen die Sanierungsarbeiten. Das Bad bleibt voraussichtlich bis Ende November geschlossen. „Eine über den Grenzwerten liegende Zahl an Legionellen wurde in einem Waschbecken festgestellt“, schildert Bürgermeister-Vertreter Frank Meißner. Die Ursache für die Belastung mit Bakterien, die unter Umständen eine Gefahr für den Menschen darstellen können, sei aber noch unklar.

Fachfirma ist mit Sanierung beauftragt

Die Gemeindeverwaltung habe schnell einen Ingenieur gefunden, der die Sanierung plane, allerdings werde allein dies mehrere Tausend Euro kosten. Eine Fachfirma zu finden, die die Arbeiten durchführe, sei dagegen schwieriger gewesen. „Sie kommt erst in der nächsten Woche, die Auftragslage ist im Moment sehr hoch“, erklärt Meißner. Er geht davon aus, dass Duschköpfe und Wasserhähne ausgetauscht und die Leitungen gespült werden müssen. Die Höhe der Kosten sei offen.

„Im besten Fall können wir Mitte November eine neue Probennahme durch den Landkreis veranlassen“, blickt der Bürgermeister-Vertreter voraus. Allerdings dauere es, bis das Ergebnis vorliege. „Ich gehe davon aus, dass wir das Hallenbad nicht vor der letzten Novemberwoche wieder eröffnen können.“

Von Mirja Polreich

Das Auebad in Mehrum ist vorerst geschlossen: Bei einer Routineuntersuchung wurden im Trinkwasser Legionellen festgestellt. Diese Bakterien können für Menschen eine Gefahr darstellen.

22.10.2018

Die Erwartungen bei der zweiten Begleithundeprüfung dieses Jahres bei den Peiner Eulen waren hoch. Leistungsrichter Gerhard Knoll forderte eine 100-prozentige Erfolgsquote und riet den die Teilnehmern, ihre Nervosität auf dem Parkplatz abzuladen.

22.10.2018

Zum Aktionstag der Feuerwehren reiste jetzt auch die Mehrumer Kinderfeuerwehr in den Serengeti-Park nach Hodenhagen. Neben viele exotischen Tieren gab es auch viele Feuerwehrfahrzeuge zu bestaunen.

21.10.2018