Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Hallenbad Mehrum: Ratsherr Goldbeck für Schließung
Kreis Peine Hohenhameln Hallenbad Mehrum: Ratsherr Goldbeck für Schließung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.02.2017
Aufgrund von Baumaßnahmen und Energiekosten möchte Ratsmitglied Heiner Goldbeck das Bad schließen lassen.
Hohenhameln

„Da das Hallenbad zukünftig alle Energiekosten selbst tragen muss und auch noch bauliche Maßnahmen im erheblichen Umfang nötig sind, ist eine Schließung aus meiner Sicht unumgänglich“, schreibt Goldbeck dort ausführlich. „Dies ist zwar bedauerlich, aber nötig. Welche Gemeinde leistet sich schon ein Hallenbad für 9500 Einwohner?“, fragt er weiter.

Weiterhin weist Goldbeck auf entstehende Einsparungen hin, die den Haushalt entlasten und höhere Kosten für Vereine und die Einstellung des Gemeindebusses verhindern würden.

Lutz Erwig (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Hohenhameln, verweist im Gespräch mit der PAZ auf eine entsprechende Beschlussvorlage, die im Bürgerinformationssystem der Gemeinde einsehbar ist. Dort steht, dass „die Arbeitsgruppe Haushaltssicherung mehrheitlich einen weiteren Betrieb des Hallenbades gesehen hat.“ Im Folgenden empfiehlt die Verwaltung deswegen die „Nichtbefassung mit dem Antrag“.

Laut Erwig besteht sowohl innerhalb der SPD als auch der CDU Konsens, dass das Hallenbad erhalten werden soll. „Das Bad ist ein Leuchtturm unserer Gemeinde und ein wichtiger Faktor für die Attraktivität“, so Erwig.

Darüber hinaus sieht der Bürgermeister den Antrag kritisch, da Goldbeck darin auf Thematiken eingeht, die „in einer nicht-öffentlichen Sitzung besprochen worden sind. Das ist eher nicht üblich.“

jaw

Hämelerwald. Über rund 500 Meter hatte sich das Trümmerfeld eines Unfalls auf der Autobahn 2 verteilt, auf das zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hämelerwald am Samstagnachmittag gegen 15.20 Uhr zufällig trafen - und erste Hilfe leisteten.

20.02.2017
Hohenhameln Stedum-Bekum: Ausbau der K 34 soll kommen - Gemeindeversammlung: Kritische Fragen

In den Ortschaften Stedum und Bekum fand am Wochenende die jährliche Gemeindeversammlung statt. Etwa 30 Einwohner hatten sich im Mehrzweckgebäude in Stedum eingefunden, um von Ortsbürgermeister Oliver Dierschke und Uwe Semper, stellvertretender Bürgermeister in Hohenhameln, zu erfahren, was es vor Ort Neues gibt.

20.02.2017
Hohenhameln Übungseinsatz im Kraftwerk Mehrum - Großübung: Störfall im Ammoniak-Bereich

„Es gibt einen Störfall im Ammoniak-Bereich des Kraftwerks Mehrum. Aus einem Leck tritt Ammoniak aus, ein Mitarbeiter wird vermisst. Die Ortswehr Mehrum kann nicht helfen - sie verfügt nicht über die notwendige Schutzkleidung“, erläuterte Frank Meissner das Übungsszenario der großen Einsatzübung am Donnerstag im Kraftwerk.

18.02.2017