Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Hallenbad Mehrum: Becken noch immer gesperrt
Kreis Peine Hohenhameln Hallenbad Mehrum: Becken noch immer gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 16.01.2017
Im Hallenbad in Mehrum wurden erst 2012 die Fliesen im Nichtschwimmerbecken entfernt und anschließend erneuert. Jetzt haben sich einige gelockert, deswegen ist das Becken seit Monaten gesperrt. Quelle: sur
Anzeige
Hohenhameln

Nach der Sommerpause war aufgefallen, dass im Nichtschwimmerbecken einige Fliesen locker sind (PAZ berichtete). Weil sich hinter dem Phänomen ein größerer Schaden verbergen könnte, hat man sich entschlossen, nicht punktuell zu reparieren, sondern ein Gutachten in Auftrag zu geben. Das Ergebnis wird demnächst erwartet.

„Wir rechnen aber damit, dass das Becken bis in den April hinein nicht nutzbar sein könnte. Wenn das Gutachten vorliegt, müssen die notwendigen Arbeiten ja erst noch ausgeschrieben und dann durchgeführt werden“, erklärte Hohenhamelns Bürgermeister Lutz Erwig (SPD) gegenüber der PAZ.

Geklärt werden soll durch den von der Gemeinde beauftragten Sachverständigen unter anderem, in welchem Unfang Reparaturen nötig sind. Weiter geht es um die Frage, ob die Schäden auf einen Fliesen-, Verlege- oder Materialfehler oder Ähnliches zurückzuführen sind. Immerhin war das Becken erst im Jahr 2012 für rund 26 000 Euro komplett saniert worden. Die Gewährleistung für diese Arbeiten war erst kurz vor dem Auftreten des Schadens abgelaufen. Und auch die letzte Sanierung davor lag nur wenige Jahre zurück.

Hohenhameln ist mit dem Problem offenbar nicht allein: Am 27. Dezember lief im NDR-Magazin „Hallo Niedersachsen“ ein Beitrag, in dem es um die Soltauer Therme ging. Dort hatten sich nur zweieinhalb Jahre nach einer Generalüberholung in mehreren Schwimmbecken Fliesen gelöst. In dem Fernsehbericht wurde zudem darauf hingewiesen, dass es noch weitere Beispiele ähnlicher Art gebe - die Ursache sei jeweils noch unklar.

Hohenhameln Baubeginn soll im Frühjahr erfolgen - Gemeinde sucht Träger für Kita

Für die künftige Kindertagesstätte in Mehrum wird ein Träger gesucht. Derzeit läuft das Interessenbekundungsverfahren. Hintergrund: Im Juni des vergangenen Jahres wurde in einer Sitzung des Gemeinderats der Bau der neuen Kita in Mehrum mehrheitlich beschlossen. 

16.01.2017

Etwas kühl ist es im „Kleinen Laden“ in Clauen, aber die Herzlichkeit von Mitarbeiterin Regina Niemann gibt viel Wärme. Sie sehen sich in Ruhe um, scherzen. Von Untersetzern bis zum Kinderwagen können sich Bedürftige hier alles kaufen. Größtenteils kommen Flüchtlinge, um sich nach und nach einzurichten.

14.01.2017

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2016/17 hat der Braunschweiger Nordzucker-Konzern, der auch ein Werk in Clauen betreibt, Umsatz und Ergebnis weiter deutlich verbessert

14.01.2017
Anzeige