Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Halbnackter griff Autofahrer an
Kreis Peine Hohenhameln Halbnackter griff Autofahrer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 26.01.2016
Anzeige

Der Täter hatte gegen 1.50 Uhr eine Mülltonne auf die Fahrbahn geworfen und den 58-Jährigen, der mit seinem Skoda auf der Hämelerwalder Straße unterwegs war, so zum Anhalten gezwungen. Als dieser stand, riss der Täter die Fahrertür auf und griff dem Mann in die Jackentasche. Als er dort  keine Wertgegenstände finden konnte, schlug er dem Fahrer ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Anschließen flüchtete er unerkannt. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten, kräftigen Mann, mit nackten Oberkörper gehandelt haben. Er soll ca. 1,65 bis 1,75 Meter groß gewesen sein und mit einer roten Hose bekleidet gewesen sein. Wer Hinweise auf den unbekannten Mann geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Hohenhameln. Obwohl der Pressewart der Ortsfeuerwehr Hohenhameln von einem „einsatzarmen“ Jahr für die Ortswehr spricht, haben sich die Kameraden naturgemäß nicht ausgeruht. Das belegen die 4034 Dienststunden, die die Feuerwehrleute in 2015 geleistet haben.

23.01.2016

Mehrum. In der Nacht zu Donnerstag gegen 1.30 Uhr überfuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Audi auf der L 413 bei Mehrum den Kreisel "Remmertsbrücke". Dabei beschädigte die Frau neben ihrem Pkw auch zwei Verkehrsschilder. Die 30-Jährige war nach Angeben der Polizei betrunken.

21.01.2016

Harber. In der Feldmark von Harber stehen zahlreiche Kopfweiden, die seit Jahrhunderten das Landschaftsbild mitprägen. Das ist nur möglich, weil sich seit mehr als 30 Jahren Freiwillige Helfer aus der Dorfgemeinschaft finden, die sich um die pflegeintensiven Bäume kümmern - sie hegen und pflegen.

21.01.2016
Anzeige