Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Halbjahresprogramm für den Kultursalon: Abwechslungsreiche Musik in Soßmar
Kreis Peine Hohenhameln Halbjahresprogramm für den Kultursalon: Abwechslungsreiche Musik in Soßmar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 30.12.2013
Gerhard Hummer inmitten seines Kultursalons. Quelle: A
Anzeige

- Samstag, 11. Januar: Pianist Eeco Rijken Rapp und Percussionist David Herzel bilden ein europaweit bekanntes Boogie-Woogie-Duo: Boogielicious. Um 20 Uhr geht es mit dem Konzert im Kultursalon los.

- Sonntag, 2. Februar: „Debussy Improvisationen“ bietet Christoph Reuter, Komponist und Jazzpianist, dar. Seit 2006 begleitet er unter anderem den Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen - in Soßmar steht aber nur Reuters Musik im Blickpunkt. Beginn ist um 20 Uhr.

- Sonntag, 16. Februar: Harfenistin Christina Braga und Bassist Ricardo Medeiros aus Brasilien sind ab 20 Uhr zu Gast in Hummers Kultursalon.

- Sonntag, 8. März: Das Klarinettentrio Schmuck mit Sayaka und Yumi Schmuck sowie Rumi Sota Klemm spielt im ersten Teil Stücke von Mozart und Dvorak, danach Lieder von Debussy, Sidney Bechet, Paul Desmond und Irvin Berlin. Beginn ist um 20 Uhr.

- Samstag, 5. April: Bariton Daniel Claus Schäfer und Vladimir Gorup am Bajan, einer osteuropäischen Form des Chromatischen Knopfakkordeons, präsentieren den Liederzyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert. Der Liederzyklus umfasst Gedichte von Wilhelm Müller.

- Samstag, 10. Mai: Das Trio Giocoso spielt im Kultursalon unter anderem Werke von Mozart, Haydn und Bach. Das Trio setzt sich zusammen aus Brigitta Brugger an der Flöte, Klarinettist Christian Brugger und Elena Pechuán (Fagott).

- Samstag 31. Mai: Die international ausgezeichnete Pianistin Valentine Buttard aus Frankreich spielt ebenfalls bei Kultursalon-Betreiber Hummer. Beim Klavierabend werde ein klassisches Programm die Besucher begeistern, verspricht dieser.

- Sonntag, 6. Juli: Mit seinem Boogie Woogie möchte Frank Muschalle die Besucher in Soßmar von den Stühlen reißen. Muschalle gilt als einer der besten deutschen Boogie-Woogie-Pianisten.

js

Anzeige