Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Große Klasse bei den Kleinen
Kreis Peine Hohenhameln Große Klasse bei den Kleinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 11.06.2009
Ein blutjunges Fohlen mit seiner Mama. Vorgeführt vom Verbandsvorsitzenden Hendrik Schäfer. Quelle: cb
Anzeige

Hohenhameln. So sieht das natürlich nur ein Laie. Den gut 300 Besuchern der Fohlen-Schau des Pferdezuchtvereins Hildesheim-Peine würde niemals ein „süß“ über die Lippen kommen. Braucht es auch gar nicht. Hier geht es um Gesundheit, Kraft und Bewegungskoordination der blutjungen Pferde.

40 Züchter waren mit insgesamt 57 Fohlen gekommen. Die Tiere durften nicht älter als ein Jahr sein. Zusammen mit ihrer Mutter wurden die Fohlen auf einer Rechteckbahn herumgeführt. Die Wertungsrichter begutachten die Flüssigkeit der Bewegungen, den Gesamteindruck des Tieres – das Exterieur, sagen die Züchter – und die korrekte Bein- und Hufstellung.

„Die Kraftbelastung der Beine ist erheblich. Die statische Korrektheit der Beinstellung ist für die Gesundheit des Pferdes unerlässlich“, sagt Hendrik Schäfer, Verbandsvorsitzender des Zuchtvereins: „Man unterscheidet zum Beispiel Zehen-eng oder Zehen-weit. Das heißt nach innen oder außen gedreht.“

Bei Wertungrichter Reinhard Baumgart heißt das dann: „gutes Bein“ oder „gutes Fundament“ oder auch:„die Bewegung liegt ein bisschen auf der Vorderhand“.

Der Fachmann erkennt schon am jungen Fohlen die späteren Qualitäten des Dressur- oder Springpferdes. „Im Verhältnis von Vorderhand, Mittelhand und Hinterhand ändert sich nichts mehr – die Anlagen sind da oder nicht“, sagt Schäfer.

Kurt Struck von der Zuchtgemeinschaft Struck und Landgraf aus Vöhrum ist mit zwei seiner Fohlen angereist. „Das Niveau und die Klasse der präsentierten Tiere sind wirklich überzeugend“, sagt er im PAZ-Gespräch. Dann wird die Nummer seines Pferdes aufgerufen und Züchter, Stute und Fohlen laufen los.

Björn Wulfes

Hohenhameln „Summertime on tour“ - Großeinsatz für Feuerwehren

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für „Summertime on tour“ am Sonnabend auf dem Gelände des Kraftwerks in Mehrum. Gleich mehrfach beteiligt sind die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln.

09.06.2009
Hohenhameln SPD in Hohenhameln - Aufatmen im Drachennest

Der kleine Junge im Drachennest hält ein Bilderbuch hoch: „Bitte vorlesen!“ Der SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Möhle beugt sich nach unten, blättert das Bilderbuch mit dem Kind durch, wendet sich dann aber wieder den anderen „Großen“ im Drachennest zu.

08.06.2009

Der Countdown für die „Summertime on tour“ läuft. Das große Familienfest von Kreissparkasse und Peiner Allgemeiner Zeitung auf dem Kraftwerksgelände in Mehrum steigt am Sonnabend, 13 Uhr, ab 14 Uhr. Als besonderer Service wird ein Buspendelverkehr eingerichet.

09.06.2009
Anzeige