Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Glühwein, Leckereien und Handwerkskunst
Kreis Peine Hohenhameln Glühwein, Leckereien und Handwerkskunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 03.12.2018
Anabelle Marquardt (Mitte) zeigt Tanja Wanzek (links) und Daniela Köhler (rechts) ihre selbst gebastelten Piñatas Quelle: Pina Wosnitza
Hohenhameln

Gleich zwei tolle Aktionen fanden am Samstag in Hohenhameln statt: ein Weihnachtsmarkt und die Hobbykunstausstellung. Im Dorfgemeinschaftshaus priesen 28 Schausteller ihre selbst gemachten Waren an. Von Gestrickten, Genähten und Besticktem über Schmuck bis hin zu Aufstrichen und Piñatas gab es alles zu finden.

Künstlern eine Plattform geben

Organisatorin der Ausstellung Renate Rehnelt erklärt: „Es gibt unsere Hobbykunstausstellung schon sehr lange, unsere Idee war es Künstlern eine Plattform zu geben. Viele Künstler kommen jedes Jahr und nehmen sogar lange Wege auf sich, was uns sehr freut.“

Das Catering für die Ausstellung wurde von dem Kindergarten in Equord organisiert. Kindergartenleiterin Martina Meyer-Becker berichtet, die Eltern und Erzieherinnen würden Kuchen und belegte Brötchen gegen eine kleine Spende verteilen. Mit dem Erlös solle ein Spiel-Holzpferd für die Kinder angeschafft werden.

Auch das Altenheim war vertreten

Draußen um das Dorfgemeinschaftshaus herum und auf einigen Höfen fand der Weihnachtsmarkt statt.

Rund um das DGH (Haus im Hintergrund rechts) fand der Weihnachtsmarkt statt, dort steht auch der große Weihnachtsbaum. Quelle: Pina Wosnitza

Die Vereine, Institutionen und Geschäfte des Ortes wirken bei dem Markt mit. Heiner Goldbeck, der zusammen mit dem TSV den Weihnachtsmarkt organisiert, erzählt: „Jeder Verein, der möchte kann einen Stand auf dem Markt übernehmen. Meistens überlegen sich auch die Geschäfte und Banken des Ortes etwas. Dieses Jahr ist auch das Altenheim vertreten. Der Rest, der noch nicht angeboten wird, wird durch externe Verkaufswagen ergänzt.“

Besonders Highlight war der Besuch des Weihnachtsmanns

Der Weihnachtsmarkt war gut besucht, für die Großen gab es Würstchen und Glühwein, außerdem sorgte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhamlen mit Weihnachtsliedern für die richtige Stimmung.

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr erfreute die Besucher mit Weihnachtsliedern. Quelle: Pina Wosnitza

Für die Kleinen wurde ein Kinder-Karussell aufgestellt. Besonders Highlight war der Besuch des Weihnachtsmanns. So manches Kinderauge glänzte, als sie ihr Idol trafen und ihm ihre Weihnachtswünsche persönlich verraten durften.

Der Weihnachtsmarkt und die Hobbykunstausstellung finden immer am Samstag vor dem ersten Advent statt. Ganz traditionell wurde auch in diesem Jahr die Woche vorher der große Baum in der Dorfmitte geschmückt.

Von Pina Wosnitza

Das Hallenbad in Mehrum zu schließen, ist für die FDP-Fraktion im Gemeinderat keine Option. In einer Pressemitteilung wenden sich Malte Cavalli und Jan Wouter van Leeuwen gegen den Antrag des parteilosen Ratsmitglieds Heiner Goldbeck.

02.12.2018

Der 22-jährige Roy Reinker gehört zu den jüngsten Bauchrednern in Deutschland. Am Sonntag, 13. Januar 2019, tritt er auf Einladung des Kulturvereins Hohenhameln in örtlichen Dorfgemeinschaftshaus auf.

02.12.2018

Vom spannenden Krimi über Klassiker der Jugendbuchliteratur bis zum Zukunftsroman: Das Motto lautete des Vorlesetages an der Hauptschule Hohenhameln lautete diesmal „Natur und Umwelt“.

29.11.2018