Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Gesang verbindet Dörfer - seit 20 Jahren
Kreis Peine Hohenhameln Gesang verbindet Dörfer - seit 20 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 06.07.2012
Seit 20 Jahren existiert der Kirchenchor Soßmar-Bierbergen unter der Leitung von Gerhard Hummer. Quelle: oh

Dass der Kirchenchor 1992 gegründet wurde, ist dem damaligen Pastor Thomas Gleicher zu verdanken. Chorleiter Gerhard Hummer erinnert sich noch gut: „Ich war gerade nach Soßmar gezogen, da stand der Pastor bei mir auf der Matte“, erzählt er. Es hatte sich offenbar herumgesprochen, dass Hummer Musiklehrer ist und bereits zwei Chöre leitet. „Ich habe hier eine Liste mit 40 sangeswütigen Menschen“, habe der Pastor gesagt. „Alles, was uns fehlt, ist ein Chorleiter.“

Hummer sagte zu - und blieb dem Chor bis heute treu. „Der Chor ist eine Klammer zwischen den beiden Dörfern“, sagt er - die Sangesfreude verbindet Soßmar und Bierbergen schon seit 20 Jahren.

Dabei singt der Kirchenchor nicht nur christliche Lieder, sondern „alles, was uns gefällt“, sagt Hummer. „Von Bach bis Carl Orff“ ist das Jubiläumskonzert am 14. Juli überschrieben. Doch auch Lieder aus Taizé und Spirituals gehören zum Repertoire der derzeit 32 Sänger. Unterstützt werden sie bei ihrem Auftritt vom St.-Cäcilia-Chor aus Harsum, den Hummer bereits seit 27 Jahren leitet.

Übrigens: Die Chormitglieder treffen sich nicht nur zum Singen, sondern verbinden ihr Hobby immer wieder mit Reisen - so sind sie schon auf der Prager Burg und in der Frauenkirche in Dresden aufgetreten.

Die Chorproben finden immer dienstags um 20 Uhr im Gemeindehaus in Soßmar statt. „Wer reinschnuppern will, ist immer willkommen“, sagt Hummer.

Das Jubiläumskonzert beginnt am Sonnabend, 14. Juli, um 17 Uhr in der Soßmarer St.-Georgs-Kirche.

sur