Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Gefahrenstelle durch „Bauern-Glatteis“
Kreis Peine Hohenhameln Gefahrenstelle durch „Bauern-Glatteis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 03.10.2014
Die Polizei weist auf Unfallgefahrt hin. Quelle: A
Anzeige

Der Verursacher letztendlich bisher nicht ermittelt werden konnte, musste nach Absicherung durch die Polizei Ilsede die FFW Mehrum die Fahrbahn personalintensiv reinigen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass gerade während der jetzigen Rüben- und Maisernte Verkehrsteilnehmer mit plötzlichen Verschmutzungen der Fahrbahnen rechnen müssen, dem so genannten „ Bauern-Glatteis“.

„Gefahrene Geschwindigkeiten und Fahrweise sollten diesem Umstand angepasst werden, um Unfälle zu verhindern“, so die Polizei. „Für die Verursacher besteht natürlich die Pflicht solche Verunreinigungen zeitnah zu beseitigen oder durch Warnschilder andere Verkehrsteilnehmer darauf hinzuweisen.“

Bei Verstößen oder gar Unfällen, die darauf zurückzuführen sind, drohen Geldbußen oder Regressforderungen.

sip

Anzeige