Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Frühlingskonzert in der Sankt Laurentius Kirche
Kreis Peine Hohenhameln Frühlingskonzert in der Sankt Laurentius Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 26.05.2013
Der Männergesangverein Hohenhameln war mit dabei beim Konzert am Samstagabend in der Sankt Laurentius Kirche mit einem Repertoire an Liedern. Quelle: rb

Neben dem Frauenchor traten der Männergesangverein sowie der Kirchenchor des Ortes auf. Daneben begrüßten die örtlichen Musiker die Mitglieder der Jugendband „Sometimes Seven“.

Eigentlich hatten die Musiker geplant, etwas Popmusik in die Palette der Volks- und Kirchenmusik mit einzubringen. Doch berufsbedingt mussten einige Bandmusiker ausfallen und daher hatte die Band ihr Lieder-Ensemble umdisponiert. Und so trug die vierköpfige Truppe ebenfalls sakrale Lieder vor, so etwa „Light of the World“.

Die Sänger des Männergesangvereines hatten für das Konzert deutsche Versionen englischsprachiger Lieder vorbereitet. Das australische Volkslied „Waltzing Mathilda“ wurde unter dem Titel „Morgen Mathilda“ vorgetragen. Als Zugabe sang der Chor Anton Günthers „Feierabend“.

Im Anschluss bot der Kirchenchor ein interessantes Programm. Zu Beginn sangen die knapp 25 Sängerinnen und Sänger ein Quodlibet. Bei dieser Vortragsform werden mehrere Melodien miteinander kombiniert, die ursprünglich nichts miteinander zu tun haben und erklingen gleichzeitig.

Der fulminante Abschluss des musikalischen Abends bildete der gemeinsame Auftritt der drei Chöre: Sie trugen den Schlussgesang aus der „Deutschen Messe“ vor. Dabei waren die Konzertgäste sichtlich von der stattlichen Anzahl der Sänger beeindruckt. Insgesamt standen um die 70 Sänger im Altarraum.

in