Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr übte für den Ernstfall

Hohenhameln Feuerwehr übte für den Ernstfall

Hohenhameln. Um auf Einsätze gut vorbereitet zu sein, müssen Feuerwehrleute regelmäßig trainieren. Das gilt erst recht für jene Retter, die sich im Ernstfall mit Atemschutzgeräten in verrauchte Häuser wagen.

Voriger Artikel
"Die Wohnqualität sinkt"
Nächster Artikel
Finanzlage der Vereine entspannt sich

Zwei Atemschutzgeräteträger üben den Innenangriff, ihr Ausbilder Andreas Bock schaut zu.

Quelle: oh

Der Hohenhamelner Atemschutzgerätewart Jens Heidland hatte für die Retter eine spezielle Aus- und Fortbildung organisiert, bei der die Standard-Einsatz-Regeln für den Innenangriff ausführlich durchgesprochen und trainiert werden sollten.

Die Übung weckte nicht nur das Interesse von acht erfahrenen Atemschutzgeräteträgern (AGT), sondern lockte auch potenziellen Nachwuchs – also Kameraden, die neu in die Hohenhamelner Wehr eingetreten sind. Heidland freute sich sehr darüber, die „Neuen“ Hendrik, Torben und Tobias Holsteiner, Alexander Both und Fabian Klages begrüßen zu können. Sie verfügen zwar noch nicht über die benötigte AGT-Ausbildung, konnten aber schon jede Menge Erfahrungen und Wissen sammeln.

Vor der praktischen Übung gab es jede Menge Theorie. Unterstützt wurde Heidland dabei von Andreas Bock, der als Atemschutzbeauftragter dem Hohenhamelner Gemeindekommando angehört.

Danach wurden Trupps gebildet: Die Feuerwehrleute mussten sich komplett mit Atemluftflaschen ausrüsten und darauf achten, dass auch ihr Partner korrekt ausgerüstet war.

Zur Übung ging es auf einen ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb. Dort spielten die Kameraden verschiedene Szenarien durch: Sie übten, wie sie bei einem Innenangriff vorgehen, wie sie sich bei einem Atemschutz-Notfall verhalten und gleichzeitig den Brand bekämpfen.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr