Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr löscht brennende Strohballen

Soßmar Feuerwehr löscht brennende Strohballen

Sirenen-Geheul am Sonnabend um 16.24 Uhr in Hohenhameln: Sofort rückt die Freiwillige Feuerwehr aus, um 25 brennende Gerste-Strohballen auf einem Feld nahe der Jägerstraße in Soßmar zu löschen. Laut Polizei ist die Brandursache noch ungeklärt.

Voriger Artikel
Rockmusik, Zauberkunst und Kindertheater
Nächster Artikel
Mit dem Kanu in Südfrankreich paddeln
Quelle: Feuerwehr

Soßmar. Die brennenden Ballen wurden von zwei Treckern auseinandergeschoben und von der Feuerwehr gelöscht. Der Einsatz war gegen 19 Uhr beendet. Im Einsatz waren die Wehren Soßmar und und Hohenhameln.

Vorher hatte es bereits einen Einsatz um 15.19 Uhr gegeben. Eine zehn Kilometer lange Ölspur bildete sich von Soßmar über Ohlum nach Rötzum. Die Feuerwehr streute die Spur ab und warnte die Autofahrer mit Schildern.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr