Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Feuerwehr fuhr 23 Einsätze im vergangenen Jahr
Kreis Peine Hohenhameln Feuerwehr fuhr 23 Einsätze im vergangenen Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.01.2016
Geehrte, Gäste, Kommando und Beförderte: on links: Stellvertretender Gemeindebrandmeister Ernst-Friedrich Ebeling, Bürgermeister Lutz Erwig, Michael Schrader, Gerd Bankes, Alexander Both, Carsten Brennecke, Daniel Schrader, Hendrik Holsteiner, Fabian Klages, Hans-Wilhelm Beimes, Michael Holsteiner und Ortsbrandmeister Lars Kunz. Quelle: oh
Anzeige

Bei der Jahreshauptversammlung ließen jetzt 90 anwesende Mitglieder und Gäste nun ihre Einsätze des vergangenen Jahres Revue passieren.

Ortsbrandmeister Lars Kunz berichtete, dass es mit lediglich drei Brandeinsätzen insgesamt so wenige gab, wie zuletzt 1992.

Darüber hinaus haben die Feuerwehrkameraden sich nicht nur im Dorfgeschehen eingebracht sondern auch eigene Veranstaltungen ausgerichtet.

Ausführlich erläuterte Kunz die Jubiläumsfeier mit der Partnerwehr aus Ammern zum 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft. Die Spendensammelaktion für die neu angeschaffte Wärmebildkamera war genauso ein Thema, wie die Teilnahme der Kameradin Darja Kröplin an der Aktion „Ja zur Feuerwehr“ mit einem Videoclip. Bei dieser Aktion wurde ein hervorragender 2. Platz belegt und die Preisträgerin bekam den Preis vom Innenminister Boris Pistorius persönlich ausgehändigt.

Leider jährte sich in 2015 auch zum 40. Mal die Waldbrandkatastrophe von Meinersen bei der damals zwei Hohenhamelner Kameraden ums Leben kamen.

Für das laufende Jahr stehen für die Feuerwehr einige Veränderungen auf dem Plan. Neben der vollständigen Umrüstung auf Digital Funk, die im März abgeschlossen sein wird, bringt auch die Umrüstung des Tanklöschfahrzeugs im Februar, welches mit einem Stromerzeuger und einem Hilfeleistungssatz ausgestattet wird, neue Techniken mit sich. Diese wird nun ausgiebig erprobt werden und wird Schwerpunktthema der Ortsausbildung sein.

 jaw

Mehrum. In der Nacht zu Donnerstag gegen 1.30 Uhr überfuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Audi auf der L 413 bei Mehrum den Kreisel "Remmertsbrücke". Dabei beschädigte die Frau neben ihrem Pkw auch zwei Verkehrsschilder. Die 30-Jährige war nach Angeben der Polizei betrunken.

21.01.2016

Harber. In der Feldmark von Harber stehen zahlreiche Kopfweiden, die seit Jahrhunderten das Landschaftsbild mitprägen. Das ist nur möglich, weil sich seit mehr als 30 Jahren Freiwillige Helfer aus der Dorfgemeinschaft finden, die sich um die pflegeintensiven Bäume kümmern - sie hegen und pflegen.

21.01.2016

Hohenhameln. Ein äußerst lebendiges und spritziges Musical wurde vor Kurzem in der Seniorenwohnanlage Bahrke „Haus am Pfingstanger“ aufgeführt. Erarbeitet worden war das Theaterstück innerhalb eines dreitägigen Workshops unter der Leitung der Sängerin und Regisseurin Bettina Delius vom Kleinen Musiktheater Niedersachsen (KMN) in Zusammenarbeit mit der Generationenhilfe Börderegion.

19.01.2016
Anzeige