Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Essen und Geselligkeit: Angebot zum Mittagstisch
Kreis Peine Hohenhameln Essen und Geselligkeit: Angebot zum Mittagstisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 20.10.2016
Renate Steinmann (r.) bot Übungen zur Koordinationsfähigkeit an. Quelle: oh
Anzeige

„Die Seniorinnen und Senioren der elf Ortschaften der Gemeinde Hohenhameln waren eingeladen, leckere Mittagsmahlzeiten mit ausgewogenen Nährstoffen in angenehmer Gesellschaft in der vereinseigenen Begegnungsstätte ‚Mittelpunkt‘ zu genießen“, erklärt Gisela Grote von der Generationenhilfe.

Hintergrund: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hat festgestellt, dass insbesonde­re ältere allein lebende Menschen sich oftmals unzureichend verpflegen und wenig am sozialen Le­ben teilnehmen. Daher initiierte sie bundesweit die „In Form“-Mittagstisch-Startwoche.

Von Montag bis Freitag bot in Hohenhameln ein dreiköpfiges Küchenteam einen abwechslungsreichen Speiseplan an. Um 12 Uhr hieß es dann jeweils: „Essen ist fertig!“ Dabei mussten sich die drei Hobbyköche mächtig ins Zeug legen. „Die Nachfrage war so groß, dass sie vor der Herausforderung standen, täglich für 33 Personen ihr geplantes Drei-Gänge-Menü zuzubereiten“, berichtet Grote.

Die sechs Mitarbeiter des Service-Teams hatten dann alle Hände voll zu tun, die erwartungsvollen Gäste zu bedienen und anschließend die Küche wieder auf Vordermann zu bringen.

Als Ergänzung gab es im Anschluss an das Essen ein kurzweiliges Unterhal­tungsangebot, das Körper und Geist erfrischte: musikalisch begleitete Bewegungen, gemeinsamer Gesang, Gedächtnistraining und ein Quiz, bei dem alle zur Höchstform aufliefen.

Mit großem Interesse wurde auch der Vortrag der Apothekerin Rima Frenzel von der St.-Laurentius-Apotheke Hohenhameln aufgenommen, in dem es unter anderem um den richtigen Umgang mit Medikamenten ging.

„Die Gäste waren voll des Lobes über das abwechslungsreiche, köstliche Essen und die angenehme Atmosphäre in dem geselligen Kreis. Einmal pro Woche wünschen sich die meisten einen gemeinsamen Mittagstisch“, hat Grote erfahren.

Gelegenheit, in größerer Runde zu essen, gibt es derzeit alle 14 Tage in der Begegnungsstätte im Rahmen von „Udos Kochclub“, der sich bereits großer Beliebtheit erfreut.

wos

Schwer verletzt wurde am Mittwochabend, gegen 20:40 Uhr, auf der Clauener Straße in Hohenhameln ein 19-jähriger Radfahrer, der von einem VW Polo angefahren wurde.

20.10.2016

Equord. Mehr als drei Jahre nach dem verheerenden Großbrand auf dem Gelände der Deponie in Stedum, bei der auch die Ortschaft Equord stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist das Interesse der Bürger immer noch sehr groß.

19.10.2016

Sievershausen. Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen unternahmen eine Besichtigung des Wasserwerkes Burgdorfer Holz. Doch bevor Sandra Ramdohr vom Wasserverband Peine die Sievershäuser Sportler begrüßen konnte, galt es zunächst die Strecke bis zum Wasserwerk mit dem Fahrrad zu bewältigen.

17.10.2016
Anzeige