Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Empörung: Diebe graben Pflanzen aus
Kreis Peine Hohenhameln Empörung: Diebe graben Pflanzen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.07.2009

Hohenhameln-Mehrum. „Es ist unglaublich“, kommentierte Ortsbürgermeister Winfried Selke (SPD) die Nachricht, dass einige Pflanzen, die beim Umwelttag gepflanzt wurden, herausgerissen und gestohlen worden sind.

Unbekannte hatten die Dunkelheit genutzt, um vor der Dorfbäckerei Klöpper sowie im Brötchenweg mehrere Rhododendron und Weigelapflanzen auszugraben um sie zu stehlen.

„Die Diebe müssen gewusst haben, dass das ins Auge gefasste Diebesgut erst vor Kurzem eingepflanzt worden ist“, sagte stellvertretender Ortsbürgermeister Jens Böker, „denn ältere Pflanzen sind weitaus schwieriger auszugraben. Diese Handlung ist ein Ausdruck von Respektlosigkeit.“

„Maßlos enttäuscht“

Einige Frauen mit Kindern hatten die Fläche vor der Dorfbäckerei Klöpper sowie am Brötchenweg zum Umwelttag im Frühjahr umgestaltet. Die neue Bepflanzung bestand aus Kleingehölz sowie Frühlingsblumen, die dem vormals tristen Beet eine freundliche Note verlieh. „Man muss sich wirklich fragen, ob einige Personen keine Verschönerung in Mehrum haben wollen. Ich bin jedenfalls maßlos enttäuscht und es verwundert mich sehr, dass ein solcher Vandalismus unbemerkt stattfinden konnte“, empörte sich Böker.

Wer Hinweise auf den Verbleib der Pflanzen geben kann beziehungsweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, sollte sich mit Jens Böker unter der Telefonnummer 05128/ 403163, der Gemeindeverwaltung oder der Polizei in Verbindung zu setzen.

de

Nachtwanderung mit Lämmchen: Die Feuerwehr Hohenhameln hat sechs ausgebüxte Heidschnucken und ein Jungtier zurück aufs eingezäunte und doch offene Weideland getrieben.

09.07.2009

Die erste Hälfte seines Geburtstagsgeschenks hat er schon in den USA genossen, am Wochenende gibt es mit einem exklusiven Konzert in seinem Kultursalon in Soßmar den fulminanten Abschluss einer Feier unter Freunden: Gerhard Hummer wird heute 70 Jahre alt und hat das Haus voll internationaler Gäste.

09.07.2009

Fevzi Salucu hat gut zu tun: Er ist einer von insgesamt 20 Mitarbeitern der kreiseigenen Beschäftigungs- und Bildungsgesellschaft, die auf dem Recycling-Gelände in Stedum Computer, Fernseher und Waschmaschinen auseinander bauen und Fahrräder reparieren.

08.07.2009