Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Dorffehde geht in die nächste Runde

Sievershausen Dorffehde geht in die nächste Runde

Sievershausen. Die humorige Sievershäuser Dorffehde „Norddorf gegen Süddorf“ startet am morgigen Himmelfahrtstag, 5. Mai, auf dem Sportplatz am Schmiedeweg in die nächste Runde. Los geht es um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst im Strafraum des Sportplatzes.

Voriger Artikel
Daniele Negroni begeistert beim Wohnzimmerkonzert
Nächster Artikel
Balalaika, Bossanova, Babuschka: Erstaunliches Konzert

Spannende Duelle stehen in Sievershausen an.

Anschließend spielen die Sievershäuser Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Fußball gegeneinander.

Ab etwa 13 Uhr heißt es dann „Start frei“ für das Spiel ohne Grenzen. Die Organisatoren lassen sich jedes Jahr tolle und lustige Spiele einfallen, bei denen die Zuschauer ihren Spaß haben und die Lachmuskeln strapaziert werden. Was gespielt wird, bleibt bis zum Spielbeginn ein Geheimnis. Auf jeden Fall wird es wieder lustig zugehen.

Gegen 17 Uhr wird dann die wichtigste Frage des Jahres beantwortet sein: Wird der Bürgermeister aus dem Norden oder dem Süden die Ehrentafel unter dem Jubel seiner Dorfbewohner in die Höhe recken? Übrigens: Zurzeit steht es sieben zu fünf für den Süden. Natürlich steht auch wieder eine große Hüpfburg und Spielzeug für die kleinen Besucher bereit. Und für ausreichend Essen und Trinken - auch mit einer großen Kaffeetafel - ist ebenfalls gesorgt.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr