Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Diebe brachen in zwei Häuser ein
Kreis Peine Hohenhameln Diebe brachen in zwei Häuser ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 23.12.2015

Der oder die Täter gelangten im  Alten Gutsweg und in der Lindenstraße über ein Fenster bzw. eine Terrassentür in die Gebäude, indem sie diese aufbrachen. In einem Fall wurden Schmuck und Bekleidung, sowie bereits eingepackte Weihnachtsgeschenke entwendet. Bei dem zweiten Einbruch steht noch nicht fest, ob Diebesgut mitgenommen wurde. Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden.

Hohenhameln. Feuerwehr und Politik in der Gemeinde Hohenhameln ziehen an einem Strang, um für Nachwuchs bei den Freiwilligen zu werben. Eine Arbeitsgruppe macht sich Gedanken über die Sicherstellung der personellen Leistungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln.

22.12.2015

Equord. Die Ermittlungen nach dem Überfall auf einen 44-Jährigen in Equord gestalten sich offenbar schwierig. Nach Angaben von Staatsanwältin Christina Pannek gibt es auch fünf Tage nach der Tat keine Hinweise auf den oder die Täter. Einziger Zeuge sei der Geschädigte, doch dieser sei noch nicht vernehmungsfähig, sein Zustand weiter lebensbedrohlich.

22.12.2015

Hohenhameln. Leider mussten vor einiger Zeit an der evangelischen St.-Laurentius-Kirche in Hohenhameln mehrere alte, kranke Kastanien gefällt werden. Nun wurden drei neue Bäume gepflanzt, die in einigen Jahren den Blick auf den Turm des Gotteshauses lenken sollen.

19.12.2015