Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Die fünfte Jahreszeit ist da: Hohenhameln wurde zu Bad Hohalia
Kreis Peine Hohenhameln Die fünfte Jahreszeit ist da: Hohenhameln wurde zu Bad Hohalia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 13.11.2016
Der Club der Oberbürgermeister von 1954 läutete im umbenannten Hohenhameln die fünfte Jahreszeit ein. Quelle: Laura Ludwig
Hohenhameln

Durch diesen Riesenzylinder setzten sie für jedermann weithin sichtbar das Zeichen für den Beginn der fünften Jahreszeit in Bad Hohalia. Die muntere Truppe von den Männern in Schwarz mit den charakteristischen Zylindern wurde angeführt vom amtierenden Oberbürgermeister Raaner von Tönen und Takten, außerhalb der Karnevalszeit besser bekannt als Rainer Lustig. Dieser trug die würdevolle Kette mit den Namen aller Oberbürgermeister, die seit 1954 im Amt waren.

Lustig erklärte: „In unserer närrischen Zeit wird Hohenhameln zum Weltkulturort Bad Hohalia umbenannt. Jedes Jahr am 11.11. wird der Zylinder gehisst, damit jeder Bescheid weiß, dass die närrische Zeit eingeläutet wurde. Das machen wir als Club der Oberbürgermeister traditionell.“ Sven Meyer, Pressewart des Clubs der Oberbürgermeister, fügte hinzu: „Von jetzt an beginnt unsere Vorbereitungszeit, die geht bis zum Rosenmontag. Denn da haben wir unsere große Abschlussveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Hohenhameln.“

Unterstützt wurde Rainer „Raaner von Tönen und Takten“ Lustig vom „Oberochsen“ Otto Klessen, der den Zylinder mit den originalen Ochsenhörnern trug und die Fahne des Clubs in der Hand hielt. Klessen ist seit dem Rosenmontag 2016 Oberochse und hat derzeit die ehrenvolle Aufgabe, den Rosenmontag 2017 in Bad Hohalia zu organisieren. „Der Oberochse muss in diesem Jahr alles machen und immer springen, weil er sich qualifizieren muss. Es ist nämlich seine Aufgabe, am Rosenmontag die Show auszurichten. Er muss organisieren, die Künstler anheuern, eben zusehen, dass alles läuft“, sagte Lustig.

Zum Abschluss des Tages trafen sich die Mitglieder des Clubs der Oberbürgermeister mit ihren Frauen, um den Beginn der fünften Jahreszeit zu feiern.

Hohenhameln Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus - Hohenhameln: Golf landete auf Acker

Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Freitag ein 41-jähriger VW-Golf-Fahrer, der gegen 23.25 Uhr aus ungeklärter Ursache auf der K 35 zwischen Bierbergen und Hohenhameln verunglückte. Der Mann musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, so der Peiner Polizeisprecher Peter Rathai.

12.11.2016
Hohenhameln Kita-Kinder verbrachten zwei Ernte-Tage auf Feldern - Hohenhameln: Die Suche nach dem Kartoffelkönig

Viele Kinder aus der Hohenhamelner Kita „Klein Lummerland“ besuchten Bauer Otto Könneker und seine Frau Cornelia, um ihnen an zwei Tagen bei der Rüben- und Kartoffelernte zu „helfen“.

11.11.2016
Hohenhameln Arbeiten an der Schmiedestraße beginnen Mitte November - Kanalnetzausbau: Straßensperrung in Equord

Der Wasserverband Peine baut das Regenwasser-Kanalnetz in Equord aus, in der Hohenhamelner Ortschaft muss deshalb mit Behinderungen gerechnet werden. Die Arbeiten finden in der Schmiedestraße statt, dort werden neue Rohre verlegt. Mitte November beginnt die Fachfirma PSG mit den Arbeiten.

08.11.2016