Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Deutsche Glasfaser beginnt mit Tiefbauarbeiten
Kreis Peine Hohenhameln Deutsche Glasfaser beginnt mit Tiefbauarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 15.01.2019
Symbolbild: In Hohenhameln soll der Ausbau des Glasfasernetzes beginnen. Quelle: dpa
Hohenhameln

Ab dieser Woche sollen die ersten Baumaschinen anrollen, um mit dem schnellen innovativen Ausbauverfahren das Glasfasernetz in Hohenhameln auszubauen, teilte Deutsche Glasfaser mit. Im ersten Schritt sollen sukzessive die Leerrohre in etwa 40 Zentimetern Tiefe in die Straßen eingebracht werden. Sobald die Leerrohre verlegt sind, soll das Einfügen der Glasfasern erfolgen.

„Auf diesem Weg wird in Hohenhameln ein Glasfasernetz gebaut, welches insgesamt etwa 50 Kilometer umfasst“, heißt es in der Mitteilung von Deutsche Glasfaser. Das Unternehmen weist darauf hin, dass es im Rahmen der Tiefbauarbeiten zuweilen notwendig sei, geöffnete Stellen in Asphalt oder Pflasterung provisorisch – etwa mit Pflastersteinen – zu schließen, da diese gegebenenfalls ein weiteres Mal aufgenommen werden müssten. Erst mit Beendigung der Bauarbeiten sollen diese Bereiche final verdichtet und geschlossen werden.

Anlieger sollen informiert werden

Zum Baustart will man nun mit bis zu sechs Kolonnen mit jeweils circa fünf Mitarbeitern im Ort unterwegs sein. Vor Beginn der Bauarbeiten in einer Straße werden die Anlieger so früh wie möglich mit einer entsprechenden Information im Briefkasten über den Termin informiert.

„Die Bauprozesse geschehen in enger Zusammenarbeit von Gemeindeverwaltung und Bauleitung“, heißt es weiter in der Mitteilung. „Die Verwaltung kontrolliert und dokumentiert im Vorfeld jeden Ausbaubereich. Nach Beendigung der Arbeiten erfolgt die Abnahme aller öffentlichen Oberflächen – Straßen, Gehwege – durch die Gemeinde. Die ordnungsgemäße Wiederherstellung der Oberflächen durch den beauftragten Generalunternehmer ist obligatorisch. Besteht doch einmal Ausbesserungsbedarf, kümmert sich die Bauleitung unverzüglich um die Bearbeitung.“

Die Mitarbeiter des Baubüros von Deutsche Glasfaser in Hohenhameln, Marktstraße 18, stehen für alle Fragen und Anregungen zum Bau sowie auch zu vertraglichen Themen zur Verfügung. Das Baubüro hat jeden Donnerstag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Von Dennis Nobbe

Wer am vergangenen Sonntag trotz des regnerischen Wetters einen lustigen Abend erleben wollte, der war im Dorfgemeinschaftshaus in Hohenhameln gut aufgehoben. Denn dort trat Bauchredner Roy Reinker mit seiner Show „Alles nur getroymt?“ auf.

14.01.2019

Das Amateurtheater Equord steckt gerade mitten in den Vorbereitungen für ein neues Stück. „Der Heiler von Wintersheim“ lautet der Name der Komödie, die im März viermal im Equorder Dorfgemeinschaftshaus aufgeführt werden soll.

14.01.2019

Am Kraftwerk soll ein komplett neues Umspannwerk entstehen. Stromnetzbetreiber Tennet wird das Projekt bei der Gemeindeversammlung erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.

14.01.2019