Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Das Schützenfest Hohenhameln steht an
Kreis Peine Hohenhameln Das Schützenfest Hohenhameln steht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.07.2013
Bald ist Schützenfest-Zeit: Die Vorfreude etwa auf einen tollen bunten Umzug wie im vergangenen Jahr ist bereits groß. Quelle: A
Anzeige

Riesig soll auch die Stimmung auf dem Schützenplatz werden: Jede Menge Livemusik beim Tanz auf dem Zelt, der bunte Festumzug oder das traditionelle Königsfrühstück stehen unter anderem an. „Außerdem gibt es Fahrgeschäfte wie einen Autoscooter oder ein Kettenkarussell, Essensbuden oder eine Losbude“, schildert Michael Westphal, Vorsitzender der Junggesellschaft.

Den Auftakt der Feierlichkeiten macht am Samstag das Schießen auf die Jugend- und Jungschützenscheibe ab 13 Uhr sowie im Anschluss ab 14 Uhr das Königsschießen der Junggesellschaft. Ab 20 Uhr wird es dann zum ersten Mal laut auf dem Festzelt: Denn die Band Csellos möchte mit ihrer Partymusik und Stücken etwa von Andrea Berg, Nena oder Loo Bega begeistern. Der Eintritt zur Sause kostet fünf Euro.

Am Sonntag um 13.50 Uhr ist auf dem Festplatz das Antreten zum großen Umzug geplant, der sich ab 14 Uhr seinen Weg durch die Hohenhamelner Straßen bahnt. Ab 15 Uhr gibt es etwas für die jüngsten Gäste: Auf dem Festzelt startet der Kindertanz.

Zwischen 17 und 20 Uhr gibt es an Sonntag und Montag übrigens eine Happy Hour auf dem Zelt: Alle Cocktails gibt es zum halben Preis. Ausgelassen gefeiert werden kann auch wieder bei der Zeltparty. Ab 20 Uhr sorgt DJ TBL Music für Musik. Der Eintritt ist frei.

Der Sonntag steht zunächst im Zeichen der Schützen: Der Männerschützencorps schießt zwischen 9 und 11 Uhr seinen König aus, schon im Anschluss wird dieser proklamiert. Um 13.30 Uhr geht es dann weiter mit dem traditionellen Königsfrühstück auf dem Festzelt auf dem Schützenplatz. „Essenmarken dafür können am Samstag und Sonntag noch bei der Junggesellschaft gekauft werden“, erläutert Westphal.

js

Anzeige