Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das Schützenfest Equord steht vor der Tür

Hohenhameln Das Schützenfest Equord steht vor der Tür

Equord. Die Vorfreude ist bereits riesig und am kommenden Freitag, 16. August, ist es endlich soweit: Das Schützenfest in Equord beginnt. Drei Tage wird in dem Dorf gefeiert.

Voriger Artikel
Windräder: „Hohenhameln ist überproportional belastet“
Nächster Artikel
Festgottesdienst mit Bischof

Das traditionelle Königsfrühstück startet in Equord in diesem Jahr am Sonntag um 10.30 Uhr.

Quelle: A

Den Auftakt macht am Freitag ab 15 Uhr der Kindernachmittag mit Musioleks Vergnügungspark. Um 19.30 Uhr beginnt das Schützenfest dann auch für die älteren Besucher: Beim Kommers wird das Schützenfest offiziell durch Ortsbürgermeister Peter Goor eröffnet. Außerdem werden die Sieger des 20. Equorder-Vereine-Schießens gekürt sowie der Altgarde und der Feuerwehr. Im Anschluss wird die Nacht beim Tanz mit Christian Boy zum Tag gemacht.

Am Samstag beginnt um 13.15 Uhr der Sektempfang mit allen Königen und Ortsbürgermeister Goor im Mehrzweckgebäude. Der nächste Höhepunkt startet um 14 Uhr: Am Festzelt beginnt dann der große Festumzug durch das Dorf. Musikalisch spielen die Spielmannszügenaus Equord und Oedelum auf sowie der Fanfarenzug Alt Laatzen. Um 15 Uhr beginnt das Kaffeetrinken auf dem Zelt, ab 20 Uhr wird es wieder laut beim Tanz mit Christian Boy.

Der letzte Schützenfest-Tag beginnt um 10.30 Uhr mit dem Königsfrühstück auf dem Festzelt. Dort werden traditionell die neuen Könige proklamiert. Ab 14 Uhr wird dann erneut durch das Dorf marschiert. Beim Festumzug werden die Königsscheiben bei den neuen Majestäten angebracht. Um 16 Uhr gibt es auf dem Festzelt dann wieder Kaffee, bevor ab 18 Uhr Cristian Boy den Gästen ein letztes mal beim Tanz auf dem Festzelt einheizt.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr