Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Daphne de Luxe als Alternative zum Fußball
Kreis Peine Hohenhameln Daphne de Luxe als Alternative zum Fußball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 29.06.2018
Daphne de Luxe bot eine Alternative zum tristen Fußball-Sommer. Quelle: privat
Hohenhameln

Daphne de Luxe, die Barbie im XL-Format, war zu Besuch und präsentierte ihr schon lange ausverkauftes Programm „Das pralle Leben“. Hautnah erlebte das Publikum diese imposante, üppige, sehr sympathische Blondine, die mit oft zweideutigen Geschichten über das Leben die Gäste in ihren Bann zog.

Daphne de Luxe plauderte lässig und scharfzüngig über ihre Erfahrungen mit Erkältungen („wenn du den Pups wieder riechen kannst, dann ist die Erkältung vorbei“) und gestand, dass sie auf reife Jungs steht, denn die sind schon etwas abgehangen. Immer fand sich eine Zweideutigkeit in ihren Geschichten.

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, erzählte Daphne Geschichten von ihrer Mädelsclique und den Erlebnissen aus dem Freizeitpark, den vielen Kalorienlügen, Shoppen mit Männern, dem Getränkeverkäufer, der aussah wie ein Gott, und dem tschechischen Tanzlehrer, Karel Gott und Biene Maja und gab dem Publikum das Gefühl, den Geschichten der besten Freundin zu lauschen.

Flirttipps und Selbsthumor

Sie griff aber auch aktuelle gesellschaftliche Themen auf. Ein Lieferdienst kam nicht gut dabei weg. Tipps zu Flirtsprüchen gab es auch: „Hast Du mal dringend eine nasse Zunge? Mein Hals ist so trocken“. Ganz wichtig im Leben findet Daphne de Luxe, dass man über sich selbst lachen kann. Und das Publikum tat das lautstark, denn jeder konnte sich an diesem Abend in den Geschichten wiederfinden.

Daphne de Luxe ist eine imposante, oft temperamentvolle, aber auch leise, spontan direkte, selbstironische oder hintergründige Künstlerin. Auch musikalisch lässt sich die blonde Powerfrau in keine Schublade stecken und präsentierte einen Mix aus Swing, Pop-Musik, Balladen und Chansons.

Nach diesem tollen Abend tat es keinem leid, das Fußballspiel verpasst zu haben, denn das war besser als Fußball, war die einstimmige Meinung der Gäste, die erst nach einigen Zugaben und Fotos nach Hause gingen.

Von Bernd Dukiewitz

Die Freibadsaison ist im vollen Gange – auch im Hohenhamelner Pfannteich-Bad. Hier erwartet die Besucher nicht nur eine neue Terrasse, sondern am kommenden Sonntag auch ein großes Fest.

28.06.2018

Eine besondere Ehre erfuhr am Mittwochnachmittag der Ehrenbrandmeister der Gemeinde Hohenhameln, Günther Becker: Ihm wurde die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verleihen.

28.06.2018

Ihre zwölfte mehrtägige Ausfahrt unternahmen jetzt dreizehn Treckerfreunde aus Harber. Das Ziel: der mittleren Harz. Es fiel kein einziger Regentropfen, was für sehr gute Stimmung sorgte – nur kleinere technische Probleme sorgten für Herausforderungen.

26.06.2018