Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Damengymnastikgruppe turnt seit 50 Jahren zusammen

Clauen/Soßmar Damengymnastikgruppe turnt seit 50 Jahren zusammen

Seit mittlerweile 50 Jahren gibt es die Gymnastikgruppe des TSV Clauen-Soßmar. Nach der Gründung im Jahr 1967 turnten die Clauener Frauen allerdings noch einige Jahre allein.

Voriger Artikel
Schützenverein kürt neue Majestäten
Nächster Artikel
Kehrwieder-Chöre feiern 40-jähriges Bestehen

Vor 50 Jahren hat sich die Turngruppe gegründet.

Quelle: privat

Clauen/Sossmar. Marlis Fridrich, die seit 46 Jahren dabei ist, erinnert sich an die Anfänge: „Damals haben wir noch in der Mehrzweckhalle in Hohenhameln geturnt“, sagt sie. Im Jahr 1976 schlossen sich die Clauener Turnerinnen dann mit interessierten Frauen aus Soßmar zusammen. „Die Gruppe war nach dem Zusammenschluss sehr groß. Heute hat das altersbedingt nachgelassen“, so Fridrich.

Über die Jahre hat sich aber nicht nur die Beteiligung geändert: „Früher sind wir nach dem Turnen ab und zu gemeinsam geschwommen“, erinnert sich das langjährige Mitglied. Auch außerhalb der Gymnastikeinheiten haben die Damen damals öfter Ausflüge und Wanderungen gemacht.

„Heute machen wir jedes Jahr eine Drei-Tages-Fahrt, zum Beispiel nach Dresden, München oder ans Meer, und ein paar Radtouren“, sagt Fridrich. Außerdem gebe es jedes Jahr eine Weihnachtsfeier und „Schrott-Würfeln“, das allgemein unter „Schrott-Wichteln“ bekannt ist. „Bevor wir beim Schrott-Würfeln allerhand unnütze Dinge austauschen, essen wir traditionellen Gersterkuchen“, so Fridrich.

Sie bezeichnet die Gruppe als fröhliche Runde: „Es haben sich in den vergangenen Jahren einige Freundschaften entwickelt. In einer netten Gemeinschaft macht es immer Spaß, zum Sport zu gehen“, so die Turnerin. Gerne erinnern sich die Frauen an lustige Momente zurück: „Vor Jahren haben wir bei einem Sportfest den Schweine-Tango aufgeführt. Dazu haben wir uns als kleine Schweinchen verkleidet.“ Mittlerweile nennt sich die Gruppe „Gymnastiksparte 50 plus“, da es andere Turnangebote für junge Frauen gibt. Bei ihren Treffen machen die Frauen verschiedene altersgerechte Übungen. Von Rücken- und Schultertraining bis hin zu Dehnübungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Motto der Gruppe lautet: „Ein dreifaches ,Gut Sport’“.

Die Damengymnastikgruppe trifft sich jeden Freitag von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Kreissporthalle Hohenhameln.

Von Lena Brandes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr