Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln CDU-Ortsverbände schließen sich zusammen
Kreis Peine Hohenhameln CDU-Ortsverbände schließen sich zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.06.2017
Mitgliederversammlung des CDU-Ortsvereins Equord. Quelle: privat
Equord/Mehrum

Interessierte Mehrumer Bürger werden aufgerufen, mitzumachen – ob als Mitglied oder parteilos – und eine neue politische Kraft zu schaffen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll der formelle Zusammenschluss der beiden Ortsverbände durch die Wahl eines neuen Vorstands vollzogen werden.

In seinem Rechenschaftsbericht ging der Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Equord, Günter Strube, auf die vielfältigen Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Der Garagenflohmarkt in Equord war wieder ein voller Erfolg. Zur Kommunalwahl wurde ein sehr engagierter Wahlkampf mit öffentlichen Aktivitäten geführt.

Mitglieder des CDU-Vorstands sind aktiv beteiligt am Programm zur Dorferneuerung und begleiten auch die Planungen für die neue Starkstromtrasse von Tennet/SuedLink, die zwischen den Ortschaften Equord und Schwicheldt unterirdisch verlegt werden soll. Mit initiiert von der CDU-Bundestagsabgeordneten Ingrid Pahlmann sind schon mehrfach Informationsveranstaltungen zur Unterrichtung der Bürger durchgeführt worden. Die CDU will sich verstärkt für die Mitarbeiter des Kraftwerks Mehrum einsetzen, die sich wegen der ungeklärten Zukunftsaussichten in einer unsicheren sozialen Lage befinden.

Erfreulich war, dass während der Jahreshauptversammlung für den CDU-Ortsverband Equord ein neues Mitglied gewonnen werden konnte. Der Vorstand blickt optimistisch in die Zukunft und will sich intensiv auf den Wahlkampf zur Bundestagswahl am 24. September vorbereiten.

Von Kerstin Wosnitza

Am 19. Juni beginnt die Fachfirma PRT im Auftrag des Wasserverbands Peine mit der Sanierung des Trinkwassernetzes in der Ohlumer Straße, dem Pfingstanger sowie der Pommernstraße in Hohenhameln. Bis Ende September soll alles fertig sein.

14.06.2017
Hohenhameln Stutenschau in Hohenhameln - Peiner Pferde schnitten gut ab

Pünktlich zum Beginn der diesjährigen Stutenschau des Pferdezuchtvereins Hildesheim-Peine in Hohenhameln schlug das Wetter um: Sturmböen mit zum Teil heftigem Regen und einem Temperatursturz und sorgten für Aufregung bei den Züchter, Besuchern und den Hauptakteuren – den Pferden.

12.06.2017

Der Fachzug Personalreserve der Kreisfeuerwehrbereitschaft Peine West besuchte kürzlich einen glasverarbeitenden Industriebetrieb in Hildesheim. Nach einer Werkbesichtigung ging es um Sicherheitsglasscheiben, mit denen bei einer Unfallrettung umgegangen werden muss.

10.06.2017