Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bunte Zumba-Sause sorgte für gute Laune

Clauen Bunte Zumba-Sause sorgte für gute Laune

Clauen. Zu fetzigen Latino-Rhythmen wie Salsa, Merengue, Cumbia und Reaggaeton tanzten mehr als 50 Teilnehmer bei der ersten „Zumba-Party“ im Dorfgemeinschaftshaus Clauen. Es wurde kräftig mitgeklatscht, gesungen und gejubelt. „Von Jung bis Alt war jede Generation vertreten“, schildert Mitveranstalterin Laura Sandmann vom TSV Clauen/Soßmar. „Und sogar zwei Männer waren mit dabei.“

Voriger Artikel
Bad Hohalia: Oberbürgermeister im TV
Nächster Artikel
Hauptschüler besuchten die Ideen-Expo

Viel Spaß hatten die zahlreichen großen und kleinen Teilnehmer bei der Zumba-Party im Dorfgemeinschaftshaus in Clauen.

Quelle: im

Ob Könner oder Anfänger war egal bei der „Zumba-Party“ des TSV. „Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen. Viele Teilnehmer haben sogar die vollen zwei Stunden durchgehalten“, berichtet Sandmann. Und auch der kleiner Zumba-Shop von Kathrin Schubert, bei dem die Besucher passende Armbändchen, knallige Tops, sportfreundliche Schuhe und mehr kaufen konnten, sei gut angenommen worden.

Organisatoren der bunten Zumba-Sause waren Laura Sandmann und Sarah Lux vom TSV Clauen/Soßmar. „Es gab auch einige Überraschungsgäste. Ziemlich spontan haben etwa die Instruktoren Miluska Eberhard aus Ilsede und Kathrin Schubert die Teilnehmer mit ein paar Choreografien ins Schwitzen gebracht“, erläutert die Sandmann. Mal standen alle vier Zumba-Experten gemeinsam auf der Bühne, mal allein, mal zu zweit oder auch zu dritt. „Und das, obwohl wir vorher nicht zusammen geübt haben. Und Tobias Klamt, der eigentlich nur Teilnehmer war, zeigte als weiterer Höhepunkt ebenfalls eine Choreografie auf der Bühne“, schildert Sandmann – zur Freude des größtenteils weiblichen Publikums.

Nach kurzer Pause ging es dann munter weiter – auch, obwohl auf einmal die Musikanlage ihren Geist aufgab. „Dank der guten Zusammenarbeit mit den Teilnehmern konnte aber schnell eine neue organisiert werden“, freut sich Sandmann.

Von den rund 50 Teilnehmern tanzten fast 20 die gesamten zwei Stunden bei der Zumba-Party mit. „Danach waren natürlich alle erschöpft – aber glücklich.“ Nach der ersten Veranstaltung dieser Art des TSV zieht Sandmann ein sehr positives Fazit: „Es kam insgesamt sehr gut an und wir sind sehr zufrieden. Wir planen schon jetzt, solch eine Veranstaltung in der Zukunft zu wiederholen!“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr