Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Bürgermeister Lutz Erwig: Ausblick auf 2016
Kreis Peine Hohenhameln Bürgermeister Lutz Erwig: Ausblick auf 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 30.12.2015
Im kommenden Jahr soll der zweite Abschnitt der energetischen Sanierung der Grundschule in Hohenhameln erfolgen. Quelle: oh

„Wir werden 2016 wieder in die gemeindliche Infrastruktur und deren Erhalt investieren. Um die notwendigen Investitionen zu finanzieren, werden wir allerdings nicht ohne neue Schulden auskommen.

Der Neubau der Krippe in Clauen soll im kommenden Jahr fertiggestellt werden und ebenso wie die Ganztagsgrundschule den Betrieb aufnehmen. Und für das Schulgebäude in Hohenhameln ist der zweite Abschnitt der energetischen Sanierung vorgesehen.

Ein neues Feuerwehrfahrzeug für die Ortswehr Stedum wird in Dienst gestellt werden, und für die Ortswehr Mehrum ist der Ersatz des Tanklöschfahrzeuges vorgesehen. Auch steht in Stedum die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses an.

Mit den Ortschaften Mehrum, Equord und Soßmar sind wir in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen worden und können jetzt in die Bürgerbeteiligung starten. Da aktuell große Nachfrage nach Bauplätzen besteht, müssen wir die Erschließung der Baugebiete vorantreiben und in diesem Zusammenhang auch beim Ausbau der Breitbandverbindungen am Ball bleiben. Hier profitiert im kommenden Jahr der Kernort Hohenhameln von der Breitbandinitiative der Firma htp. Für die Sanierung der Gemeindestraßen sind über 500 000 Euro eingeplant.

Eine Erhöhung von Steuern, Gebühren oder Beiträgen ist nicht vorgesehen. Dies mag auch aus den im September anstehenden Kommunalwahlen resultieren.

Auch 2016 werden wir, wie alle anderen Kommunen, für eine angemessene Unterbringung der zu uns kommenden Flüchtlinge und Asylbewerber sorgen. Hierzu benötigen wir aber weiterhin noch Angebote an Mietwohnungen und Häusern. Zusammen mit vielen ehrenamtlich Tätigen werden wir uns um eine möglichst rasche Integration dieser Menschen bemühen.“

Hohenhameln. Fahren mehr Rübentransporter als sonst über Hohenhameln zur Zuckerfabrik Clauen? Die Bürgerinitiative (BI) für Umweltschutz in der Gemeinde Hohenhameln hat eine Verkehrszählung durchgeführt und das Ergebnis anschließend hochgerechnet.

30.12.2015

Hohenhameln. Nach einem Zusammenstoß mit einem Autofahrer musste ein Pferd in Hohenhameln eingeschläfert werden. Der Unfall geschah laut Polizei auf der Hämelerwalder Straße. Die 16-jährige Reiterin blieb glücklicherweise unverletzt, doch das Pferd hatte keine Überlebenschance.

30.12.2015

Hohenhameln. Tue Gutes und rede darüber - diesen Grundsatz der Öffentlichkeitsarbeit hat vor Kurzem auch die Klasse 10c der Realschule Hohenhemalen beherzigt. Und das könnte sich jetzt sogar noch richtig für die Schüler auszahlen.

29.12.2015