Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Britische Wochen an der Realschule Hohenhameln
Kreis Peine Hohenhameln Britische Wochen an der Realschule Hohenhameln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 02.01.2017
Britische Kultur aus erster Hand erlebten die Hohenhamelner Realschüler.
Anzeige
Hohenhameln

Bereits im November verbrachte der Wahlpflichtkurs Englisch mit 25 Schülern und den Lehrerinnen Kerstin Janke und Helen Ahmadzadeh die spannende Woche in London. Außer den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Big Ben, dem London Eye und den Kronjuwelen im Tower erlebten sie live den Trubel um die Europapremiere des Films „Phantastische Tierwesen“ der „Harry Potter“-Romanwelt sowie die Weihnachtslichter am Piccadilly Circus. Natürlich wurde der Aufenthalt auch genutzt, um ein wenig Christmas Shopping auf einer der beliebten Londoner Einkaufsstraßen und dem Camden Market zu erledigen. Nach einem etwas holperigen Flug landeten alle glücklich wieder in Hannover.

Ebenfalls im November fand nach guter alter Tradition der British Day statt. „Alle Schüler kommen an diesem Tag in Schuluniform in die Schule, also schwarze Hose oder Rock, weißes Hemd oder Bluse“, erklärt Janke. Neben Theaterstücken des White Horse Theatre in der Mehrzweckhalle gab es typisch englische Aktivitäten wie Bingo oder Highland Games, an denen die Schüler teilnehmen konnten. In den Pausen konnten sich die Schüler mit Tee und Biskuits stärken oder ins englische Kino gehen.

Vor kurzem fuhren die Schüler der Jahrgänge 9 und 10 zu einer Aufführung der American Drama Group ins Theater am Aegi nach Hannover: In dem Stück „A Christmas Carol“ von Charles Dickens zeigen die Geister von Weihnachten dem geizigen Mr. Ebenezer Scrooge, dass es sich nicht lohnt, nur irdischen Besitz anzuhäufen. Begeisterter Applaus bewies, dass die neue Version des Stückes geglückt war.

30 Vorkonfirmanden hatten sich in Abbensen/Oelerse und Eddesse daran gemacht, die Geschichte der Heiligen Nacht für sich zu erarbeiten.

01.01.2017
Hohenhameln Dorfspaziergang mit dem Ortsbürgermeister - Clauen ist ein Dorf „im Zeichen des Zuckers“

Zuckerrüben und Landwirte - das verbinden möglicherweise viele mit dem 1068 Einwohner starken Dorf Clauen. Dass das Dorf „im Zeichen des Zuckers“ in der Gemeinde Hohenhameln aber durchaus mehr zu bieten hat, wird bei einem Gespräch mit Ortsbürgermeister Uwe Lauenstein deutlich.

30.12.2016

Die langen Winterabende werden gern genutzt, um zur Ruhe zu kommen. Für viele gehört ein gutes Buch dazu. In Zusammenarbeit mit den Kreisbüchereien in den Gemeinden des Landkreises Peine veröffentlicht die PAZ in loser Folge Lesetipps. Der heutige Beitrag stammt von Barbara Bartsch von der Kreisbücherei Hohenhameln. 

29.12.2016
Anzeige