Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Brandschutz-Erziehung bei der Feuerwehr

Hohenhameln Brandschutz-Erziehung bei der Feuerwehr

Hohenhameln. „Eins, eins, zwei!“ - so hallte es durch das Feuerwehr-Gerätehaus in Hohenhameln, denn die rund 18 „Tigerenten Kinder“ des Kindergartens Bierbergen waren angerückt um an der Brandschutz-Erziehung teil zu nehmen.

Voriger Artikel
Besondere Ausbildung für junge Feuerwehrleute
Nächster Artikel
Gaby Meyer übernimmt Auebad-Gaststätte

Die „Tigerenten Kinder“ aus Bierbergen besuchten die Feuerwehr Hohenhameln.

Quelle: oh

Kaum angekommen, begannen sie den spannenden Vormittag zunächst einmal mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor die Kinder unter Anleitung und Aufsicht des Gemeinde-Brandschutzerziehers Martin Westendorf, für viele zum ersten Mal, ein Streichholz und eine Kerze anzündeten. Ziel dieser Übung war es, den Kindern zu zeigen welche Gefahren vom Feuer ausgehen können, dass sie beim Erkennen eines Brandes wissen, was zu tun ist, und welche Notruf-Nummer zu wählen ist. Denn nur ein Kind, das Bescheid weiß, kann auch in einer „brenzligen Situation“ reagieren.

Ferner stellte die Feuerwehr Hohenhameln den Kindern einmal einen komplett ausgestatteten Feuerwehrmann unter Atemschutz und auch unter Chemikalienschutzanzug vor. Der „Froschmann“ sorgte dabei für große Freude.

Nach dem Unterricht folgte dann die Fahrzeugkunde, wobei die Kinder die Fahrzeuge der Feuerwehren Hohenhameln und Bierbergen sowie den Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuz erkunden konnten, um sich selbst wie ein echter Feuerwehrmann zu fühlen.

„Brandschutz-Erziehung ist überaus wichtig, denn Feuer übt auf Kinder eine gerade zu magische Faszination aus“, kommentiert Tobias Paschwitz, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit bei der Hohenhamelner Feuerwehr. „Doch der allzu sorglose und nicht geschulte Umgang mit Feuer führt jedes Jahr aufs Neue zu vielen vermeidbaren Bränden.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr