Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Beste Nachwuchs-Bands dürfen beim Festival auf die große Bühne

Hohenhameln Beste Nachwuchs-Bands dürfen beim Festival auf die große Bühne

Hohenhameln. Am Pfannteich in Hohenhameln wird wieder gerockt: Am 3. und 4. August steigt dort das Rockbeet-Festival. Junge Bands aus der Börderegion bekommen dann wieder die Chance, ihr Talent unter Beweis zu stellen - und auf der gleichen Bühne zu spielen wie die Profis.

Voriger Artikel
Seit einem Jahr ohne Pastorin
Nächster Artikel
Apothekerin unterstützt die Kirchenstiftung

Spielen im August beim Rockbeet in Hohenhameln: Die Jungs von „Alpha Academy“.

Quelle: oh

Bereits zum vierten Mal findet das Punk- und Rock-Festival in Hohenhameln statt. Zu den insgesamt 17 Live-Acts gehören in diesem Jahr wieder europaweit bekannte Bands.

So spielen am Freitag „Radio Havanna“ aus Berlin, „Montreal“ aus Hamburg und die Alternativ-Rocker von „Alpha Academy“ aus Göttingen. Am Sonnabend steht unter anderem die Hamburger Band „Benzin“ auf der Bühne sowie „Serum 114“ aus Frankfurt am Main, die unter anderem schon als Support-Act für „Millencolin“ unterwegs war. „Darüber hinaus konnte mit ‚Mister ME‘ einer der erfolgversprechendsten deutschen Singer-Songwriter verpflichtet werden“, sagt der Musik-Manager Benjamin Lange.

Neben den erfahrenen Musikern sollen talentierte Nachwuchsbands die Chance bekommen, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Junge Musiker aus der ILEK-Börderegion - also aus Hohenhameln, Harsum, Algermissen und Sehnde - können sich jetzt dafür bewerben.

Interessierte Bands sollten sich unter dem Stichwort „ILEK Börderegion“ direkt beim Veranstalter Thore Lindemann melden, er ist per E-Mail an info@rockbeet.de zu erreichen.

Als Ansprechpartnerin steht auch Julia Lehmann zur Verfügung, die Managerin der Börderegion - unter Telefon 0511/34072800 oder per E-Mail an julia.lehmann@grontmij.de.

sur

  • Mehr Infos zum Festival gibt es unter www.rockbeet.de, Karten sind bei der Konzertkasse der PAZ erhältlich (Werderstraße 49 in Peine, Telefon 05171/406158).
Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr