Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Beim Konzert des Barockensembles Ilten ging es britisch zu
Kreis Peine Hohenhameln Beim Konzert des Barockensembles Ilten ging es britisch zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 25.11.2018
Das Barockensemble Ilten war in der evangelischen Laurentiuskirche in Hohenhameln zu Gast. Quelle: Pina Wosnitza
Hohenhameln

Wer ein Herz für klassische Musik hat, war am Samstag in der evangelisch-lutheranischen St. Laurentiuskirche genau richtig, denn das Barockensemble Ilten trat dort auf und erfreute die Besucher mit Stücken aus jener Epoche, die sich im Namen wiederfindet.

„Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr die schöne Tradition fortgesetzt wird, dass das Ensemble den Samstag vor Totensonntag hier bei uns auftritt“, begrüßte Pastor Hans Schweda die Musiker und Zuhörer. Bereits seit über zehn Jahren besteht diese Tradition.

Englische Komponisten

Dirigent Martin Schick erklärt: „Dieses Jahr steht unser Konzert unter dem Thema ,An English Concert’. Wir werden nur Stücke von Komponisten spielen, die englisch waren oder in Groß Britannien gewirkt haben. Viele englische Komponisten sind bei uns unbekannt, unser Ziel heute ist es, einige von ihnen vorzustellen und Einblicke in ihre Musik zu geben.“

Im ersten Teil des Konzertes wurden Werke von Thomas Augustine Arne, Georg Friedrich Händel, John Dowland und Barsanti gespielt. Nach einer kurzen Pause bot das Ensemble Kompositionen von Robert Woodlock, Johann Christian Bach, Willem de Fesch, Charles Avison und William Boyce dar.

Viele Informationen

Durch das Programm führten Schick und Musiker Burkhard Hiemsch mit Informationen über das Leben der Dirigenten und zu den Inhalten der Stücke.

Besondere Höhepunkte waren die gesanglichen Einlagen von Sopranistin Carla Hiemsch und Burkhard Hiemsch, der die Bass-Soli übernahm. Carla Hiemsch sang die Arie des Xerxes aus der gleichnamigen Oper, sowie die Arie der Almira aus der Oper Rinaldo. Burkhard Hiemsch performte die Arie des Zoroastro aus der Oper Orlando. Alle gesungenen Stücke stammen von Händel.

Die rund vierzig Besucher waren von der Darbietung des Ensembles begeistert.

Neue Mitspieler sind dem Ensemble jederzeit willkommen. Interessierte können sich unter 05132/6769 oder barockensemble-ilten@t-online.de melden.

Von Pina Wosnitza

Verfüllung oder Sanierung? Im Streit um die Zukunft des Kuhteichs in Equord scheint Bewegung in Sicht: BI und Landkreis wollen sich nun mit allen Beteiligten an einen Tisch setzen und nach einer Lösung suchen.

23.11.2018

Das Glasfasernetz in der Gemeinde Hohenhameln wird ausgebaut. Doch wann können die Bürger mit Höchstgeschwindigkeit im Internet surfen? Die PAZ fragte nach.

23.11.2018

Der Kulturverein Hohenhameln lädt am Samstag, 1. Dezember, zur Hobbykunst-Ausstellung ein. Am gleichen Tag veranstaltet das Organisationsteam rund um Heiner Goldbeck in Hohenhameln den Weihnachtsmarkt – eine bereits bewährte Kombination.

22.11.2018