Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Auto überschlägt sich

Fahrer leicht verletzt Auto überschlägt sich

Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer, der am Samstagabend um 21.38 Uhr auf der Landesstraße 413 nur einige Hundert Meter vom „Summertime on tour“-Gelände am Kraftwerk entfernt einen Unfall hatte: Krankenwagen und Feuerwehr waren innerhalb kürzester Zeit am Unfallort, weil sie bei der „Summertime on tour“ Bereitschaft hatten und direkt von dort losfuhren.

Voriger Artikel
Tausende bei „Summertime on tour“
Nächster Artikel
Tolles Wetter, tolle Resonanz, tolle Stimmung

Leicht verletzt wurde der Fahrer dieses Mazda, als das Auto sich mehrmals überschlug.

Quelle: kn

Hohenhameln-Mehrum. Der 20-jährige Mann aus Sehnde war mit seinem Mazda auf der L 413 aus Equord kommend in Richtung Hämelerwald unterwegs. Vor dem Kanal noch auf Peiner Gebiet und in Sichtweite des Summertime-Geländes kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und auf den Randstreifen.

Dort geriet das Fahrzeug ins Schleudern, fuhr auf dem Grünstreifen einen Leitpfosten um und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Feld. Der Fahrer wurde leicht verletzt, konnte aber eigenständig einen Arzt aufsuchen, teilte die Polizei mit. An seinem Auto entstand ein Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

Ein Krankenwagen und ein Feuerwehrfahrzeug aus Mehrum seien „unaufgefordert angefahren“, heißt es weiter – die „Summertime on tour“ machte es möglich.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
2abc8bd6-0ced-11e8-8332-96ef61374589
PAZ-Fotoaktion

Hier sind die schönsten Peine-Fotos von unseren Lesern.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr