Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Ausstellung: „Lebendige Farben“ im Hohenhamelner Rathaus
Kreis Peine Hohenhameln Ausstellung: „Lebendige Farben“ im Hohenhamelner Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 09.08.2013
Die Bilder von Markus Helbig unterstehen klar einem Stil: „Konstruktive Stereorealismus“. Dieser zeichnet sich aus durch farbige Elementgestaltung. Quelle: oh
Anzeige

Der in Hannover geborene Helbing verbindet in seiner Kunst die scheinbaren Gegensätze von Farbigkeit und Transparenz. Ebenfalls lässt sich in den Bildern eine Kombination von Formgestaltung und der Wiedergabe fotorealer Motive erkennen.

Die Kennzeichen des Realismus, dabei vor allem die detaillierte Darstellungsart, spiegeln sich in Helbings Arbeit wider. Diese Genauigkeit dient dazu, das Motiv real wirken zu lassen. Außerdem bleiben dadurch die Emotionen, die ein Bild enthält und auf den Betrachter auslösen, erhalten.

Wiedererkennungswert besitzt der Künstler allemal. Die Mehrfarbigkeit seiner gestalterischen Werke, in welche bestimmte Bildmotive integriert sind, gelten als Kennzeichen seiner Arbeit. Bilder dieser Art malt Helbing seit 2003.

Bei diversen Acrylbildern soll der farbliche, räumliche und konstruktive Eindruck überwiegen. Einen Titel benötigen Helbings Bilder nicht. Es soll um die Wirkung und die Optik, nicht um eine Erklärung des Werkes in Form einer Bildunterschrift gehen.

Helbing hat bereits im In- und Ausland gewirkt. Seit 17 Jahren werden seine Werke bei Vernissagen im gesamten Niedersächsischen Raum ausgestellt.

Im Jahr 2008 wurde er sogar mit dem Euro, dem Ehrenpreis vom Europäischen Kulturkreis für Kunst und Kultur in Baden-Baden, ausgezeichnet.

Auch bei dem Event „Offene Ateliers“ im Landkreis Peine wird Markus Helbing dabei sein.

Die Vernissage „Lebendige Farben“ beginnt am Donnerstag, 15. August um 16.30 Uhr im Hohenhamelner Rathaus, Marktstraße 13.

mea

Anzeige