Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Hohenhameln
Baumunfälle im Kreis Peine
Auf der K 41 zwischen den Ortschaften Mehrum und Rötzum kam eine 56-jährige Fahrerin von der Straße ab.

Zwei Autofahrerinnen bei wurden am Dienstag bei Baumunfällen im Kreis Peine verletzt: Eine 21-Jährige kam zwischen Rosenthal und Vöhrum von der Fahrbahn ab, eine weitere Frau (56) krachte bei Mehrum/Rötzum gegen einen Baum.

mehr
Bierbergen
Der frisch gewählte Gesellschafterrat (von links): Almuth Sprengel, Birgit Delp, Berit Bertram, Gunnar Sprengel, Ralf Kolshorn und Jente Rötter. Es fehlt Olaf Überheide.

Die Initiative für einen Dorfladen in Bierbergen ist einen großen Schritt voran gekommen: Am Samstag wurde die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft Dorfladen Bierbergen gegründet und das Aufsichtsgremium gewählt. Auch erste Gesellschafteranteile wurden gezeichnet.

mehr
Gewaltfrei Lernen
An der Grundschule Hohenhameln/Clauen soll ohne gewaltfrei gelernt werden. Hier ist eine Übungsstunde zu sehen.

Um die soziale Interaktion zu fördern, fand an der Grundschule Hohenhameln/Clauen zwei Wochen lang das Projekt „Gewaltfrei Lernen“ statt. Die Coaches Larissa und Max hatten Zeit, um intensiv Zeit, um Schülern, Eltern und Lehrern ihr Konzept näher zu bringen.

mehr
Feuerwehr Hohenhameln war im Einsatz
Eine Fahrerin aus Ilsede hatte einer Peinerin die Vorfahrt genommen.

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Freitagabend die Feuerwehren aus Hohenhameln, Clauen und Soßmar alarmiert. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass keine Person eingeklemmt war.

mehr
Hohenhameln
Der Geschäftsführende Vorstand: Vorsitzende Marion Övermöhle-Mühlbach (r.), stellvertretende Vorsitzende Dr. Christa Karras (Mitte) und Schatzmeisterin Cornelia Klaus.

Die Hohenhamelnerin will für die Frauenlobby die Gleichstellung voranbringen. Frauenpolitisch setzt sie sich schon über Jahre im Landkreis Peine ein.

mehr
Hohenhameln
Frank Fischer riet den Besuchern des kleinen Theaters in Hohenhameln, einfach mal ungewöhnlich zu sein.

Eine Anleitung für den „ungewöhnlichen Moment im Leben“ gab kürzlich der Kabarettist und Comedian Frank Fischer aus Mainz, der im kleinen Theater in Hohenhameln auftrat. Dort präsentierte er dem begeisterten Publikum sein neues Programm „Gewöhnlich sein kann jeder“.

mehr
Auch in Hohenhameln schlug der Räuber zu
Die Spielothek in Hohenhameln wurde im Juni überfallen.

Zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren wurde ein 59-Jähriger vom Landgericht Braunschweig verurteilt, der sich wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung in drei Fällen vor dem Landgericht Braunschweig verantworten musste.

mehr
Mehrum
Die Aktiven der Schlüte-AG mit Bürgermeister Lutz Erwig (3.v.r.). Die Gründungsmitglieder Jürgen Walter, Paul Walter und Günter Hesse (v.v.l.) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Viel mehr als bloß ein Gewässer ist die Schlüte in Mehrum: Schon die Eltern kümmerten sich um den Erhalt des Dorfteiches, nun sind es die Söhne und Enkel. Ein Grund, warum Ekhard Wenzel keine Zweifel am Fortbestand jener Arbeitsgemeinschaft hat, die die Pflege des Teiches zu ihrer Aufgabe erkoren hat. Heute kann die Schlüte AG auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken.

mehr
Hohenhameln
Der Projektchor sang Lieder über alltägliche Ereignisse in der Begegnungsstätte.

Fünf Jahre nach Gründung des Vereins „Hand in Hand“ gab es bei einem mehrstündigen Programm im Dorfgemeinschaftshaus Musik, eine Bilderschau und leckeres Essen.

mehr
Hohenhameln
Der Einsatz des amtierenden Oberbürgermeisters und des Oberochsen wurde von den übrigen Clubmitgliedern kritisch-wohlwollend beäugt.

Am 11.11. hat der Club der Oberbürgermeister mit guter Laune und Nikolaschka die Karnevalssaison eingeläutet.

mehr
Hohenhameln
In Hohenhameln wurde das 500. Reformationsjubiläum begangen.

Rund 300 Christen, evangelisch und katholisch, feierten in der evangelischen St. Laurentiuskirche einen Gottesdienst mit fröhlichen, nachdenklichen und zuversichtlichen Tönen.

mehr
Hohe Auszeichnung
Günter Hesse (Mitte) mit seiner Frau Anne und dem Peiner Landrat Franz Einhaus kurz nach der Übergabe des Bundesverdienstkreuzes.

Mehrumer engagiert sich seit mehr 40 Jahren ehrenamtlich in der Kommunalpolitik. Landrat Franz Einhaus: „Günter Hesse ist eine der bedeutsamsten kommunalpolitischen Persönlichkeiten des Landkreises Peine der letzten zwanzig Jahre“.

mehr
2 4 5 ... 228

7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr