Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Zehntspeicher feiert seinen 250. Geburtstag
Kreis Peine Edemissen Zehntspeicher feiert seinen 250. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 13.05.2016
Der aktuelle Vorstand des Heimat- und Archivvereins nach einem Arbeitseinsatz. Quelle: oh

Erbaut wurde der Zehntspeicher 1766. Dies fand man mit der naturwissenschaftlichen Methode zur Datierung von Hölzern – der Dendrochronologie – heraus. Dabei werden die Jahresringe der Hölzer gezählt und somit das Alter des Baumes bestimmt. Dadurch, dass zur damaligen Zeit gefällte Bäume direkt verbaut wurden, lässt sich sagen, dass das Alter des Holzes, dem Baujahr des Zehntspeichers entspricht.

Genutzt wurde der Speicher zur Lagerung der Abgaben – meist als Naturalien – der steuerpflichtigen Bauern. Heute wird er als Heimatmuseum genutzt und beherbergt viele historische Geräte des ländlichen Lebens und Arbeitens. Diese werden auch beim Fest zu sehen sein.

Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren: Mitglieder des Vereins putzen die Heimatstube für das Fest heraus.

  • Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und dauert bis in die Abendstunden. Eröffnet wird das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst.
  • Ab 11 Uhr startet dann das eigentliche Fest. Eine Kinderbetreuung durch die Gemeindejugendpflege wird ebenfalls angeboten. Weiterhin ist es ab 11 Uhr möglich, den Zehntspeicher zu besichtigen.
  • Herman‘s Dixiband sorgt ab 11.15 Uhr für die richtige Stimmung.
  • Für die Verpflegung ist durch die legendäre Gulaschkanone, einen Grill und einen Getränkestand ab 12 Uhr gesorgt.
  • Das Fissenbergtrio verspricht mit einer musikalischen Einlage ab 12.15 Uhr gute Stimmung.
  • Um 13.30 Uhr präsentieren Feuerspucker und Gauckler ihre atemberaubende Show.
  • Ein Kuchenbüfett wird durch die Landfrauen Edemissen ab 14 Uhr bereitgestellt.
  • Der Musikverein Edemissen präsentiert ebenfalls um 14 Uhr eine musikalische Einlage.
  • Ab 15.30 treten die Volkstanzgruppe „De Steinebrekers“ und die Feuerspucker und Gaukler auf.
  • Um etwa 18 Uhr klingt das Fest aus.

pei

Plockhorst. „Sie haben doch viel mit Musik zu tun. In unserem Besitz befindet sich seit Jahren eine Geige aus der Verwandtschaft. Wir möchten sie verkaufen.“ Das war der Inhalt eines Anrufs bei Klaus-Walter Vetter im Herbst letzten Jahres.

10.05.2016

Bereits zum zwölften Mal jährte sich am Wochenende das Abbenser Maibaumfest - und wie seit einigen Jahren Tradition, findet das Maibaumfest erst nach dem 1. Mai statt. Die Ausrichter des Festes, die Altgesellschaft Abbensen, hatten auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

09.05.2016

Edemissen. 77 Kinder wurden von ihren Eltern an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Edemissen angemeldet - damit steht dem Start der neuen Schule nichts mehr im Wege. Das teilte der Landkreis Peine mit. Erforderlich für den Start der neuen Schule war eine Mindestzahl von 72 Anmeldungen.

05.05.2016